Kellerbrand

Wäschetrockner und Waschmaschine lösten Brand in einem Haus in Wulfen-Barkenberg aus

Dorsten - Die Feuerwehr wurde am Freitag gegen 8.15 Uhr zu einem Kellerbrand an den Heidbruch in den "Barkenberger Westabschnitt" gerufen. Rauchmelder hatten rechtzeitig ausgelöst.

Wegen der rechtzeitigen Alarmierung konnten alle Bewohner unverletzt das Gebäude verlassen und die Feuerwehr über Notruf alarmieren.

Wäschetrockner und Waschmaschine

Ein Feuerwehrtrupp, der sich mit Atemschutzgeräten und einem C-Rohr ausgerüstet hatte, drang in den Keller ein und löschte das Feuer. Ein Wäschetrockner und eine Waschmaschine wurden als Brandquelle ausfindig gemacht und ins Freie getragen.

Im Keller entstand durch den Brand erheblicher Rauchschaden. Neben dem Löschzug Wulfen waren auch die Löschzüge der Hauptwache und Hervest 1 sowie der Rettungsdienst und Polizei vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert

Kommentare