Komplize geflohen

Polizei schnappt Einbrecher mit Fernseher unterm Arm

Dorsten - Zwei Männer, die mitten in der Nacht auf Fahrrädern unterwegs sind. Einer hat einen Fernseher unterm Arm. Das kam der Besatzung eines Streifenwagens verdächtig vor - völlig zu Recht.

Als die Polizisten in der Nacht zu Dienstag die beiden Männer auf der Klosterstraße kontrollieren wollten, flüchtete der eine auf seinem Fahrrad. Sein Komplize, ein 33-jähriger Dorstener, war allerdings nicht so flink. Aber er wollte partout nicht verraten, woher er den Fernseher hatte.

Bei der Durchsuchung des 33-Jährigen fanden die Beamten jedenfalls Einbruchwerkzeug. Sie kassierten den Fernseher ein, nahmen die Personalien des Festgenommenen auf, ließen ihn dann aber laufen. Am späten Dienstagnachmittag wurde dann ein Einbruch in eine Gartenhütte auf der Goethestraße gemeldet.

Tatsächlich wurde dort ein Fernseher gleicher Marke, wie der in der Nacht sichergestellte, gestohlen. Die Polizei ermittelt weiter. Vor allem sucht sie den geflohenen Komplizen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?

Kommentare