Konzert

Die Polizei macht Musik für einen guten Zweck

Auf Einladung der Lions-Clubs Dorsten und Dorsten-Lippe ist das Bundespolizei-Orchester im März in Dorsten. Das Konzert erfüllt auch einen wohltätigen Zweck.

Zum 18. Mal tritt das Bundespolizei-Orchester in Dorsten auf, da kann man wohl von einer Tradition sprechen. Und wie in den Jahren zuvor präsentieren die temperamentvollen, vielen Dorstenern inzwischen vertrauten Musiker am 21. März (Donnerstag) ab 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) ein abwechslungsreiches Repertoire verschiedenster Genres. Besonders gespannt sein darf das Publikum diesmal auf eine Gastsängerin sein, deren Name noch geheim gehalten wird.

Orchester tritt ohne Gage auf

Wie gewohnt tritt das Orchester ohne Gage auf und unterstützt im Zusammenspiel mit dem Publikum eine gute Sache. Mit dem gesamten Reinerlös aus dem diesjährigen Benefizkonzert wollen Orchester und Lions das Hallenbad Wulfen bei der Umsetzung des Projektes "Unsere Kita lernt schwimmen" unterstützen. Denn mehr als die Hälfte der Kinder unter zehn Jahren in Deutschland nicht schwimmen. Der Hallenbad-Verein will helfen, diese Quote zu verbessern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?

Kommentare