Kreis reagiert

Verkehrssituation auf der Lembecker Straße soll verbessert werden

Beim Rhader Bürgerforum war vor einigen Wochen die Verkehrssituation auf der Lembecker Straße ein Thema. Jetzt soll sich etwas tun.

Der Kreis Recklinghausen teilte jetzt mit, dass man die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer durch verschiedene Maßnahmen kurzfristig verbessern wolle. "Dazu gehören Korrekturen und Abänderungen an den örtlichen Verkehrszeichen. Auch Pflasterunebenheiten sollen behoben werden, Markierungen ergänzt, erneuert oder geändert." Das hätten Vertreter des Kreis-Tiefbauamts gemeinsam mit den Verkehrsplanern und einem Vertreter der Ordnungsbehörde der Stadt Dorsten in einem gemeinsamen Ortstermin beschlossen.

Auch zur Verkehrszählung, die sich die Rhader gewünscht hatten, nimmt der Kreis Stellung: "Eine kurzfristige Durchführung zur Ermittlung der Fahrzeugbelastung, der Zahl der Radfahrer und insbesondere der querenden Fußgänger würde jahreszeitlich bedingt kein typisches Abbild der Belastungssituation ergeben. Deshalb wurde ein gemeinsam durchzuführender Zähltermin nach den Osterferien 2019 vereinbart. Die Zählung wird an den vorgeschriebenen Werktagen und auch am Wochenende stattfinden. Das Ergebnis soll zeigen, ob beispielsweise eine Querungshilfe erforderlich ist."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund

Kommentare