"Les Saveurs de France"

Köstlichkeiten aus Frankreich locken zum Dorstener Lippetorplatz

Der französische Händlerverein "Les Saveurs de France" macht wieder Station in Dorsten mit einem Gourmetmarkt auf dem Lippetorplatz. Dort locken französische Köstlichkeiten.

Diseser findet von Mittwoch (10. April) bis Samstag (12. April) statt. Geöffnet ist der Markt am Freitag jeweils von 9 bis 18.30 Uhr, am Samstag von 9 bis 17.30 Uhr.

"Les Saveurs de France" bieten lokale Produkte aus verschiedenen Regionen Frankreichs an.

Leckereien aus allen Regionen Frankreichs

Kunden können kulinarisch die Provence entdecken und genießen den Geschmack von Oliven und Tapenade. Vertreten sind viele Regionen Frankreichs: Aus Nyons werden Öle angeboten, es gibt Kräuter der Provence, die Camargue präsentiert Salzblumen, Seifen und Lavendel. Senf ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen zu finden. Und natürlich gibt es eine breite Auswahl französischer Käsesorten von den Pyrenäen bis Savoyen, Auvergne und Jura.

Es gibt französisches Brot mit verschiedenen ausgezeichneten Aromen: Feigen und Nüsse, Käse und Speck, schwarze Oliven aus der Provence und traditionelles Weißbrot. Dazu gibt es eine große Auswahl an Wurst in verschiedenen Geschmacksrichtungen sowie traditionelle Terrinen.

Kuchen aus der Bretagne und Macarons

Für Freunde des süßen Geschmacks finden sich im Angebot Kuchen aus der Bretagne und eine große Auswahl an Macarons. Direkt vor Ort gebacken werden Elsässer Flammkuchen, dazu gibt es selbstverständlich auch Wein aus Frankreich: Aus dem Elsass, Bordeaux und anderer Herkunft. Wer in Ruhe probieren mag: Es wird auch viele Sitzgelegenheiten geben. Das Saveurs de France-Team hofft, viele Besucher begrüßen zu dürfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Waltroper Parkfest: Frida Gold setzt Schlussakkord - eine andere Band imponiert auch
Waltroper Parkfest: Frida Gold setzt Schlussakkord - eine andere Band imponiert auch
Kobra in Herne ausgebüxt - vier Häuser sind evakuiert
Kobra in Herne ausgebüxt - vier Häuser sind evakuiert
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
So war das Waltroper Parkfest aus der Sicht der Polizei 
So war das Waltroper Parkfest aus der Sicht der Polizei 

Kommentare