Motary

Holländer überrollen Dorsten mit 600 Motorrädern

Nahezu 600 Motorradfahrer beteiligten sich am Samstag an der 28. "Motary" der Rotary-Club Ermelo-Pütten aus Holland. Und überrollten zur Mittagszeit auch Dorsten.

Der Partnerclub des Rotary-Club Dorsten organisiert diese Rundtour durch zwei Länder - 430 Kilometer legten die Zweiräder am Samstag zurück. Das alles für den guten Zweck, 15.000 Euro stehen am Ende für wohltätige Zwecke der holländischen Rotarier zur Verfügung.

Schon mehrere Jahre nutzen die Niederländer die guten Kontakte zu den Dorstener Rotariern, vor vier Jahren war zuletzt ein Motary-Mittagsstopp in Dorsten. 600 Portionen Leberkäse, 150 Kilogramm Kartoffelsalat und 300 Äpfel gingen bei Agravis im Industriegebiet Ost über die Theke - alles auf Kosten des RC Dorsten als Einladung an die holländischen Freunde.

Am Tag vor der Europawahl war dies ein Zeichen des freundschaftlich verbundenen Europas. Rund 20 Mitglieder des RC Dorsten waren den ganzen Samstag im Einsatz, damit alles reibungslos lief.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Ein Atomkraftwerk in Waltrop? Dieser Plan war ziemlich real, sogar der Standpunkt war fix 
Ein Atomkraftwerk in Waltrop? Dieser Plan war ziemlich real, sogar der Standpunkt war fix 

Kommentare