Online-Abstimmung

Endspurt um den Ehrenamtspreis: Zwei Dorstener Initiativen dabei

Noch eine Woche läuft die Online-Abstimmung für den Deutschen Engagementpreis. Zwei Dorstener Initiativen liegen gut im Rennen, brauchen aber noch Unterstützung.

Derzeit läuft die Online-Abstimmung über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises, bei der bis zum 22. Oktober 2018 auch für zwei Dorstener Projekte votiert werden kann: für den Jubiläumsverein "1000 Jahre Lembeck" und für den Offenen Heiligabend der Gemeinde St. Antonius. Beide Initiativen können sich noch Hoffnung auf einen Preis machen.

Der Deutsche Engagementpreis ist einer der bedeutendsten, wenn nicht der bedeutendste Preis für Ehrenamtliche. Der Gewinner bekommt 10.000 Euro für sein Projekt. Der Jubiläumsverein (knapp 1500 Stimmen) liegt aktuell auf Platz 5, der Offene Heiligabend (350 Stimmen) liegt auf Rang 46.

Der erste Platz ist wahrscheinlich nicht mehr erreichbar für die Lembecker, aber die ersten 50 Platzierten werden zu einer Fortbildungsveranstaltung nach Berlin eingeladen - und genau dies ist für beide Dorstener Projekte sehr wohl realistisch.

Joachim Thiehoff, Leiter des Büros für Bürgerengagement, Ehrenamt und Sport, hat kürzlich viele Ehrenamtliche in Dorsten persönlich angeschrieben und um Unterstützung für beide Initiativen gebeten. "Sollten die beiden Dorstener Projekte sich im Vorderfeld platzieren, wäre das auch eine Auszeichnung für die gesamte Stadt", meinte er.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick

Kommentare