Polizei

Beamte nehmen 30-jährigen Dorstener wegen versuchten Einbruchs fest

Ein 30-jähriger Dorstener wurde am Samstag festgenommen. Er steht im Verdacht, versucht zu haben, in die Wohnung einer Seniorin an der Barbarastraße einzubrechen.

Die Frau hatte den Mann bemerkt, wie er unter anderem über das Garagendach lief und versuchte, ein Dachfenster zu öffnen. Die Frau rief über Telefon Hilfe. Die Polizei konnte den Mann noch auf dem Garagendach antreffen und festnehmen. Er musste mit zur Wache. Da er vermutlich Alkohol getrunken und Drogen genommen hatte, wurde ihm Blut abgenommen. Die Ermittlungen gegen den 30-Jährigen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?

Kommentare