Polizei beendet Suchaktion in Dorsten

Vermisste Brüder unversehrt gefunden

Dorsten - Seit der Nacht von Donnerstag auf Freitag waren zwei Brüder (13 und 16 Jahre) aus Rhade vermisst worden. Am Freitagabend gab die Polizei Entwarnung.

Die beiden Jungs waren zuletzt gegen 3 Uhr auf dem Friedhof in Rhade gesehen worden. Seitdem fehlte von ihnen jede Spur. In einer am Freitagabend veröffentlichten Pressemitteilung der Polizei heißt es: "Die beiden vermissten Jugendlichen aus Dorsten sind wieder da. Es geht ihnen gut. Vielen Dank für alle Hinweise aus der Bevölkerung."

Bei Facebook hatten viele Menschen ihr Unverständnis geäußert, dass sich zwei Jugendliche nachts alleine auf einem Friedhof aufhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare