Polizei sucht Zeugen

Bewaffneter Raub auf Geschäft in Dorsten

Dorsten - Am Montagabend (6.5.) wurde in Dorsten ein Geschäft auf der Händelstraße überfallen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 19 Uhr betrat ein ein maskierter, schlanker Mann das Geschäft und bedrohte die Kassiererin mit einer Schusswaffe. Nachdem ihm Bargeld ausgehändigt wurde, konnte er zu Fuß in Richtung Innenstadt fliehen. Die Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

Täterbeschreibung:

wahrscheinlich Deutscher, männlich, 170cm groß, schlank, ca. Ende 20, "gewollter" Dreitagebart, bekleidet mit dunkler Jeans, schwarzer Jacke, grauem Cappy, weißen Turnschuhen, relativ großer schwarzer Rucksack, maskiert mit einem Tuch vor dem Gesicht. Hinweise an die Polizei unter 0800/2361-111.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
4. Globaler Klimastreik auch in Datteln - Fridays for Future Ortsgruppe ruft zur Demo auf
4. Globaler Klimastreik auch in Datteln - Fridays for Future Ortsgruppe ruft zur Demo auf
Sickingmühler SV und Trainer Christian Rudnik trennen sich im Sommer
Sickingmühler SV und Trainer Christian Rudnik trennen sich im Sommer
Volkstrauertag - hier wird in Oer-Erkenschwick der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht
Volkstrauertag - hier wird in Oer-Erkenschwick der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten

Kommentare