Proklamation eröffnet Session

Neues Prinzenpaar ist im Amt

Holsterhausen - Dorsten hat ein neues Stadtprinzenpaar. Robert I. und Heidrun I. regieren das närrische Volk. Die Proklamation am Samstagabend hielt einige Überraschungen bereit.

Die Prinzenproklamation fand am Samstag in der Aula des Schulzentrums an der Pliesterbecker Straße statt - damit ist die diesjährige Karnevalssaisson eröffnet.

Buntes Programm

Ausrichter war der Holsterhausener Carnevals Club (HCC). Dieser hatte ein buntes Programm auf die Beine gestellt, um die Narren zu unterhalten. Traditionell begann der Abend mit dem Einmarsch der Präsidenten des HCC, Wolfgang Sachse, und der KG Wulfenia ,Achim Modlich. Die beiden zogen mit der Tanzgarde des HCC in die Aula ein und betraten die Bühne.

Beide begrüßten das närrische Volk und moderierten den Abend. Danach eroberte Sänger Gerd Koenneke die Bühne. Schon nach wenigen Liedern waren die Besucher voll dabei und dann ging die Post ab. Die Narren sangen begeistert lauthals mit. Nachdem sich die Narren karnevalistisch warm gemacht hatten, folgte eine Tanzdarbietung des HCC. Zwei anmutige junge Tänzerinnen wirbelten durch die Luft und präsentierten ihr Können.

Fesselnde Darbietungen

Sie fesselten mit ihrer Darbietung das Publikum und bekamen großen Applaus. HCC-Präsident Wolfgang Sachse war begeistert: "Wir haben heute ein volles Programm mit vielen Höhepunkten, das bis Mitternacht geht." Dann wurde es offiziell. Das amtierende Stadtprinzenpaar Günter und Carola marschierte mit Musik ein. Bürgermeister Tobias Stockhoff bedankte sich für die bisherige Amtszeit und entthronisierte das Paar. Dem Prinzen wurden Federn, Kette und Zepter genommen. Die Insignien gingen kurzzeitig in den Besitz des Bürgermeisters über.

Höhepunkt des Abends

Nachdem das Prinzenpaar die Bühne verlassen hatte, kam es zum Höhepunkt des Abends. Das neue Prinzenpaar zog mit einem Trommelwirbel des CCL Wesel ein, warf Kamelle unters Volk und wurde auf der Bühne vorgestellt. Prinz Robert I. und seine Prinzessin Heidrun I. Keiner präsentierten sich in prächtigen Gewändern.

Jetzt musste Bürgermeister Stockhoff wieder ran. Er inthronisierte das neue Prinzenpaar. Der Hut des Prinzen wurde mit den Federn geschmückt, die Kette umgehangen und das Zepter übergeben. Mit einem dreifachen Helau wurde das Paar vom Publikum gefeiert. Das neue Prinzenpaar verteilte Orden an die Tollitäten und hielt seine Antrittsrede.

Feier bis nach Mitternacht

Nach dem Ausmarsch des neuen Prinzenpaares ging es noch mal richtig ab. Die Gesangsgruppe "SOS Part TWO" heizte den Narren mit ihren Liedern ein und sorgte für eine tolle Stimmung. Es folgten Tanzdarbietungen des HCC und danach der Auftritt der Tanzgarde Grün-Weiß Bottrop und zum Ende ging noch mal die Post ab. Eine gelungene Veranstaltung, die erst gegen Mitternacht ihren Schluss fand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Erstes Aufatmen nach Schock-Tat in Gelsenkirchen: 13-Jährige wohl einziges Opfer
Erstes Aufatmen nach Schock-Tat in Gelsenkirchen: 13-Jährige wohl einziges Opfer
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare