Raubüberfall

Dorstener beobachtete Raubüberfall und informierte die Polizei

Ein 23-jähriger Dorstener hat eigenem Bekunden nach in der Nacht zu Montag einen Raubüberfall am Europaplatz beobachtet. Die Polizei sucht jetzt weitere Zeugen.

Am frühen Montagmorgen gegen 2.45 Uhr machte der Dorstener auf der Polizeiwache Angaben zu einem Raub am Europaplatz. Drei Männer sollen demnach einen ihm flüchtig bekannten Mann geschlagen und anschließend das Mobiltelefon und Bargeld entwendet haben. Beim Eintreffen der Polizei war der Geschädigte allerdings nicht mehr vor Ort. Die mutmaßlichen Täter waren geflüchtet.

Um Hinweise bittet die Kripo unter Tel. (0800) 2361111.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt
Verfolgungsjagd in Marl: Flüchtiger stellt sich der Polizei - Ermittlungen ergeben Erstaunliches
Verfolgungsjagd in Marl: Flüchtiger stellt sich der Polizei - Ermittlungen ergeben Erstaunliches

Kommentare