Schwerer Unfall an Dorstener Rewe

Auto überfuhr Frau auf Parkplatz an der Händelstraße

Dorsten - Zu einem Unfall ist es am Donnerstagmittag auf dem Parkplatz eines Rewe-Marktes in Dorsten gekommen. Eine Frau wurde von einem Auto überrollt.

Am Donnerstagmittag kam es auf dem Parkplatz vor einem Einkaufsmarkt in Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 57-jährige Frau aus Schermbeck befand sich auf einem Zebrastreifen, direkt vor einem Rewe-Markt an der Händelstraße, als ein 76-jähriger Dorstener mit seinem Mercedes den Parkplatz befuhr. Aus bislang unbekannten Gründen erfasste und überfuhr er die Frau.

Die Schermbeckerin wurde schwerst verletzt und nach einer längeren Behandlung vor Ort mit einem Rettungswagen in eine Spezialklinik nach Gelsenkirchen Buer gebracht. Es besteht nach Auskunft der Polizei aktuell Lebensgefahr.

Hubschrauber im Einsatz

Auch ein Rettungshubschrauber war neben Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ebenfalls vor Ort. Das Auto des Dorsteners wurde von der Polizei sichergestellt und abgeschleppt. Aktuell ist der Parkplatz noch teilweise gesperrt - zur Unfallaufnahme der Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Kein Rauchmelder – das hätte ein Mann fast mit dem Leben bezahlt
Kein Rauchmelder – das hätte ein Mann fast mit dem Leben bezahlt
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch

Kommentare