Schwerer Unfall

Radfahrer wird im Dauerregen vom Pkw erfasst

Bei einem Unfall im Kreuzungsbereich Varusstraße/Theodor-Heuss-Straße ist am Donnerstag ein 49-jähriger Radfahrer aus Dorsten schwer verletzt worden. Er wurde von einem Pkw erfasst.

Bei starkem Regen war gegen 16.20 Uhr eine 37-jährige Autofahrerin aus Dorsten auf der Theodor-Heuss-Straße unterwegs. Als plötzlich von links aus der Varusstraße ein 49-jähriger Fahrradfahrer aus Dorsten auf die Theodor-Heuss-Straße fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto. Dabei wurde der Radfahrer so verletzt, dass er zur weitern ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Es entstand 1600 Euro Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug

Kommentare