Spannendes Schießen um die Königswürde

Ulrich Urbanski und Susanne Gerling regieren die Deutener Schützen

Deuten - Ulrich Urbanski heißt der König des Bürgerschützenverein Deuten . Mit dem 207. Schuss holte er den Vogel von der Stange. Schützenkönigin ist Susanne Gerling.

Ob es an seiner Treffsicherheit, an seinem Ehrgeiz oder an den "Uli, Uli!"-Rufen des Publikums lag, lässt sich nur schwer sagen. Fakt ist jedoch, dass Ulrich Urbanski auf dem Deutener Schützenfest am Sonntag den Vogel von der Stange holte und Micheal Drews als König ablöste. Zu seiner Königin wählte er Susanne Gerling. Die Minister sind Andreas Gerling und Christian Brandt, die Ehrendamen Claudia Brandt und Andrea Urbanski.

Strahlender Sonnenschein

Das Wetter meinte es an diesem Tag gut mit den Deutener Schützen: Strahlender Sonnenschein und Temperaturen, die an der 30-Grad-Grenze kratzten, lockten Hunderte Besucher auf den Festplatz an der Birkenallee.

Das Schießen startete um 11.05 Uhr mit kleinkalibriger Munition. Knapp 40 Minuten später fiel das Zepter durch einen Schuss von Horst Brinkert. Den Reichsapfel schoss Sebastian Schulze ab, die Krone Justin Otte, den linken Flügel Hendrik Hemsing und den rechten Flügel Dennis Winskowski.

Nach gut zwei Stunden, um 13.22 Uhr, kam die schwere Munition zum Einsatz. Zunächst waren die Vorstandsmitglieder an der Reihe und im Anschluss konnten die Vereinsmitglieder ihre Treffsicherheit beweisen.

So richtig ernst wurde es um 14.25 Uhr, als sechs Königsanwärter den Weg zum Gewehr antraten: Ulrich Urbanski, Andreas Gerling, Christian Brandt, Dirk Drengk, Karsten Gollub und Jens Ordowski. "So viele Anwärter gibt es selten, zuletzt 2014", sagte Pressewart Jan-Henning Janowitz.

Der 207. Schuss

Nach und nach fielen immer größere Stücke vom Vogel ab und bei jedem Treffer ging ein Raunen durch die Menge. Als Ulrich Urbanski um 15.22 Uhr den 207. und zugleich finalen Schuss abfeuerte, kannte der Jubel keine Grenzen mehr: Die Vorstandsmitglieder ließen ihn hochleben, die Vereinsmitglieder reihten sich zum Gratulieren auf und auch Königin Susanne Gerling ließ nicht lange auf sich warten. Nach der anschließenden Inthronisierung und dem Festumzug endete das Deutener Schützenfest am Abend mit dem Krönungsball und der Flaggenparade.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden

Kommentare