Stadtstrand live

Mehr als 300 Dorstener feierten zu Live-Musik

Dorsten - Am Freitagabend ließen sich mehr als 300 Dorstener das Live-Event mit den Fantabolous Blues Brothers, David Karaweiss und der Marian Kuprat Band am WM-Stadtstrand auf dem Platz der Deutschen Einheit nicht entgehen.

Coole Musik, kühle Drinks und leckeres Essen sorgten für Wohlfühlatmosphäre bei den Besuchern. Je später der Abend desto ausgelassener die Stimmung.

Vor der Bühne wurde zur Musik von Jake und Elwood Blues getanzt und gefeiert. "Es ist schön zu sehen, wie viel Spaß die Leute haben", so Luca Schlotmann, der zusammen mit Dorstener Geschäftsleuten den Stadtstrand zur WM ins Leben rief.

Am Samstag (23.6.) fieberten dann etwa 650 Dorstener mit, als das deutsche Team Schweden besiegte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Hertener vor Gericht: Hat der 33-Jährige 23 Syrer nach Deutschland geschleust?
Hertener vor Gericht: Hat der 33-Jährige 23 Syrer nach Deutschland geschleust?

Kommentare