Streit unter Kollegen

Betrunkener Dorstener rastete bei Weihnachtsfeier aus

Die Weihnachtsfeier einer Firma in Ahaus endete für einen Dorstener in einer Ausnüchterungszelle.

Wie die Polizei kurz vor den Feiertagen mitteilte, war der 28-Jährige bereits am vergangenen Freitag (21. Dezember) mit Arbeitskollegen in Streit geraten. Als er der Feier verwiesen wurde, geriet der alkoholisierte Mann noch mehr in Rage und verletzte einen Arbeitskollegen durch Kopfstöße leicht.

Auch gegenüber Polizeibeamten verhielt er sich anschließend aggressiv und wurde "bis zur ausreichenden Ausnüchterung", wie es im Polizeibericht heißt, in Gewahrsam genommen.

Rubriklistenbild: © Foto: Peter Bandermann

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bewaffneter Überfall auf "Penny" - Täter ist auf der Flucht
Bewaffneter Überfall auf "Penny" - Täter ist auf der Flucht
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick

Kommentare