Treibstoffdiebstahl

Feuerwehr beseitigte nach Treibstoffdiebstahl eine Dieselspur auf der Alemannenallee

Vermutlich Kraftstoffdiebe haben am Sonntagvormittag für einen Feuerwehreinsatz auf der Alemannenallee gesorgt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

An der Einsatzstelle ergoss sich eine breite Dieselspur quer über die komplette Fahrbahnbreite.

Vermutlich hatten bislang Unbekannte in der Nacht den Kraftstofftank eines abgestellten Lkw angebohrt und so Diesel abgezapft. Anschließend tropfte weiterer Diesel ungehindert aus dem Tank und verunreinigte die Straße und auch den angrenzenden Grünstreifen.

Die Feuerwehr verhinderte eine weitere Ausbreitung, streute den ausgetretenen Kraftstoff ab und verständigte eine Spezialfirma, die die Straße anschließend reinigen sollte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Fritz von Weizsäcker ermordet: Motiv bekannt - Expertin erklärt die Hintergründe
Fritz von Weizsäcker ermordet: Motiv bekannt - Expertin erklärt die Hintergründe

Kommentare