Unfall

Fünf Schulkinder wurden bei Zusammenstoß im Kreuzungsbereich verletzt

Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen im Kreuzungsbereich Buerer-/Hervester Straße wurden sieben Menschen verletzt - darunter fünf Schulkinder.

Gegen 8.15 Uhr wollte ein Kleinbus, der mit fünf Kindern mit Handicap, einer Begleitperson und dem Fahrer besetzt war, von Dorsten kommend über die Buerer Straße in in die Hervester Straße abbiegen.

Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision mit einem Lastwagen aus den Niederlanden. Bei dem Zusammenstoß gingen alle hinteren Fensterscheiben auf der Fahrerseite des Kleinbusses zu Bruch.

Die Feuerwehr musste alle Kinder aus dem Bus tragen, weil sie auch unter Schock standen. Anschließend wurden alle sieben Menschen ins Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil

Kommentare