Unfall auf der L608

Zwei Verletzte, Straße zwischen Hervest und Wulfen wieder frei

Wulfen/Hervest - Zwei Verletzte hat ein Auffahrunfall am Montagnachmittag auf der L608 (Hervester Straße) zwischen Wulfen und Hervest gefordert. Die Straße ist nach der Versorgung der Verletzten und der Unfallaufnahme jetzt wieder frei.

Der Unfall geschah gegen 17 Uhr. Aus bislang unbekannter Ursache kollidierten die beiden Fahrzeuge miteinander in Höhe der Straße Verlorener Sohn. Rettungskräfte kümmern sich um die verletzten Fahrer. Ein Mann ist 63 Jahre alt, ein anderer 49. Bei dem jüngeren saß ein zweijähriges Kind mit im Auto. Alle drei wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr streut die Straße ab, weil wohl Öl verloren gegangen ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest

Kommentare