Unfall

Lkw mit Schotter landet im Straßengraben

Ein mit Schotter beladener Lkw ist am Dienstag in Lembeck verunglückt. Die Heidener Straße musste gesperrt werden.

Der Sattelauflieger, der Schotter transportierte, war aus noch ungeklärter Ursache an der Kreuzung Heidener-/Rekener Straße in den Straßengraben gerutscht. Der Fahrer blieb unverletzt, das Fahrzeug allerdings kippte auf die Seite und wurde stark beschädigt. Für die aufwendige Bergung rückten zwei firmeneigener Bagger an.

Lagerfläche wurde von Hand leergeschaufelt

Zunächst wurde die Lagerfläche von Hand leergeschaufelt. Die Bagger schafften es anschließend, den Lkw wieder zurück auf die Straße zu drehen.

Der Schotter musste anschließend wieder aus dem Straßengraben gebaggert werden. Neben der Dorstener Feuerwehr waren auch die Untere Wasserbehörde vom Kreis sowie die Straßenmeisterei vor Ort. Über die Höhe des Sachschadens ist aktuell noch nichts bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative

Kommentare