+

Unwetterwarnung

Deutscher Wetterdienst warnt vor Gewitter, Starkregen und Hagel

"Kräftige Gewitter, begleitet von Starkregen" meldet der Deutsche Wetterdienst für unsere Region. Es könnte heute Nachmittag also ungemütlich werden.

"Zudem sind im Zusammenhang mit den Gewittern Sturmböen zwischen 80 und 100 km/h zu erwarten, einzelne orkanartige Böen bis 110 km/h sind nicht ausgeschlossen", so der Deutsche Wetterdienst in einer Vorabinformation Unwetter. Eine weitere Begleiterschienung sei größerer Hagel zwischen 2 und 3 cm. Die Gewitter ziehen in mehreren Etappen von Südwesten her durch und dauern gebietsweise bis in die Nacht zum Donnerstag an. Die heftigsten Entwicklungen sind jedoch vom späten Nachmittag bis eingangs der Nacht zu erwarten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 

Kommentare