Ursache geklärt

Technischer Defekt verursacht Brand in der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen

Ein technischer Defekt hat das Feuer in der Dorstener Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Wulfen verursacht. Das teilte die Polizei am Mittwochnachmittag mit.

"Zu diesem Ergebnis sind unsere Brandermittler und ein externer Sachverständiger gekommen", berichtete am Mittwochnachmittag Polizeipressesprecherin Ramona Hörst.

Das Feuer sei in der Montage-Halle ausgebrochen. Es hatte am Montag große Teile der Dorstener Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Wulfen zerstört. Mehr als 200 Menschen mussten evakuiert werden. Verletzt wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Jetzt kommen Kinder zu Wort
Jetzt kommen Kinder zu Wort
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung

Kommentare