Viele Erkältete in Hausarztpraxen

Mehr Grippepatienten als vor einigen Wochen

Dorsten - In Büros und Schulklassen schnieft und hustet es in allen Ecken - es ist Erkältungszeit. Und auch an Grippe sind in den vergangenen Wochen einige Dorstener erkrankt.

"Vor drei bis vier Wochen haben wir noch gedacht, dass die Grippewelle relativ harmlos in diesem Jahr ist", sagt Sandra Thiele, Fachärztin für Innere Medizin und internistische Leiterin der Zentralen Aufnahme am St.-Elisabeth-Krankenhaus. "Jetzt haben die Fälle aber deutlich zugenommen." Die Isolierstation, auf der auch Patienten mit Grippe untergebracht sind, sei konstant ausgelastet. Dennoch: So schlimm wie bei der letzten Grippewelle, als die Mitarbeiter der Zentralen Notaufnahme im Januar 2017 Mundschutz trugen, sei es noch nicht.

Hausarzt Dr. Ulrich Weller kann von einem Schweinegrippenfall und sonst von vielen schlimmen Erkältungen berichten. "Sie dauern länger, eine Woche sind die Patienten damit im Moment oft beschäftigt. Vor allem starker Husten quält sie." Hausarzt Dr. Eftekharzadeh Amir berichtet ebenfalls von vielen Patienten mit Kopf- und Gliederschmerzen und Schnupfen. Dr. Werner Kochs kann eher von heftigen Erkältungen als von Grippe berichten. "Dagegen haben wir viele unserer Patienten geimpft."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare