Wulfener Markt

Jugendliche legten Feuer am Wulfener Markt

In der Nacht haben Jugendliche das ehemalige Postamt am Wulfener Markt in Brand gesetzt. Ein Täter konnte anschließend festgenommen werden.

Jugendliche haben am Sonntag gegen 1.45 Uhr versucht, am ehemaligen Postamt im Wulfener Markt Feuer zu legen. Nach Angaben der Polizei erlosch das Feuer selbstständig.

Ein Täter, ein 15-jähriger Dorstener, konnte noch bei der Fahndung in der Nähe angetroffen werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 15-Jährige den Erziehungsberechtigten übergeben.

Am Gebäude entstand lediglich geringer Sachschaden. Ermittlungen ergaben, dass ein 16-jähriger Dorstener und ein 15-jähriger Wuppertaler, bei der Tat dabei waren. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen

Kommentare