Zeugen gesucht

Unbekannte Täter sprengen an der Ellerbruchstraße in Hervest einen Zigarettenautomaten

Schon wieder wurde ein Zigarettenautomat gesprengt. Nachdem in der Nacht zum 27. Dezember Wulfen-Barkenberg Tatort war, schlugen die Täter jetzt in Hervest zu.

Auf der Ellerbruchstraße hatte ein Zeuge am Freitagabend (4.1.) gegen 23.30 Uhr einen Knall gehört und konnte dann noch zwei dunkel gekleidete Personen beobachten, die wegrannten. Ob die Täter auch Beute gemacht haben, ist noch unklar.

Bei der Sprengung am Eichenstück in Wulfen-Barkenberg in der Nacht zum 27. Dezember hatte ebenfalls ein Anwohner einen Knall gehört und gesehen, dass drei dunkel gekleidete Personen wegliefen. Die Täter erbeuteten damals Geld und Zigaretten.

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht auf Samstag verdächtige Personen auf der Ellerbruchstraße, vor allem im Bereich eines Vereinsheims, gesehen haben. Hinweise nimmt das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. (0800) 23 611 11 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten

Kommentare