Zeugen gesucht

Unbekannte Täter sprengen an der Ellerbruchstraße in Hervest einen Zigarettenautomaten

Schon wieder wurde ein Zigarettenautomat gesprengt. Nachdem in der Nacht zum 27. Dezember Wulfen-Barkenberg Tatort war, schlugen die Täter jetzt in Hervest zu.

Auf der Ellerbruchstraße hatte ein Zeuge am Freitagabend (4.1.) gegen 23.30 Uhr einen Knall gehört und konnte dann noch zwei dunkel gekleidete Personen beobachten, die wegrannten. Ob die Täter auch Beute gemacht haben, ist noch unklar.

Bei der Sprengung am Eichenstück in Wulfen-Barkenberg in der Nacht zum 27. Dezember hatte ebenfalls ein Anwohner einen Knall gehört und gesehen, dass drei dunkel gekleidete Personen wegliefen. Die Täter erbeuteten damals Geld und Zigaretten.

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht auf Samstag verdächtige Personen auf der Ellerbruchstraße, vor allem im Bereich eines Vereinsheims, gesehen haben. Hinweise nimmt das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. (0800) 23 611 11 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Nach Fahrrad-Sturz durch Schlagloch: Versicherung der Stadt gibt dem Geschädigten Schuld 
Nach Fahrrad-Sturz durch Schlagloch: Versicherung der Stadt gibt dem Geschädigten Schuld 
Polizei sucht Hinweise auf unbekannten Exhibitionisten an der Bushaltestelle
Polizei sucht Hinweise auf unbekannten Exhibitionisten an der Bushaltestelle
Pädagogin aus Waltrop für großes Engagement ausgezeichnet
Pädagogin aus Waltrop für großes Engagement ausgezeichnet
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich entschieden
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich entschieden

Kommentare