Zusammenstoß auf der B 58

29-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Deuten verletzt

Dorsten - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Pfingstmontagmittag auf der B 58 in Dorsten-Deuten, bei dem ein 29-jähriger Motorradfahrer verletzt wurde.

Ein 29-jähriger Motorradfahrer aus Mülheim fuhr auf der Bundesstraße vom Freudenberg in Richtung Deuten, als eine 49-jährige Frau aus Fröndenberg, die in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs war, auf einem Parkplatz fahren wollte und ihn dabei übersah. Beide Fahrzeuge touchierten sich. Das Krad kam samt Fahrer zu Fall und rutschte noch etliche Meter über den Asphalt. Der Mülheimer wurde verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Dorsten streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die B 58 halbseitig gesperrt. Die Polizei regelte den Verkehr. Es kam in beiden Fahrtrichtungen zu Verkehrsbehinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil

Kommentare