Zusammenstoß auf der B224

Kraftstoffspur sorgt für Unfall

Holsterhausen - Ein Defekt an einem Fahrzeug sorgte am Donnerstagmittag für eine längere Kraftstoffspur in Holsterhausen. Die teilweise rutschige Spur zog sich vom Gemeidedreieck über die B 224 über die Hohefeldstraße bis hin zu einem Gebrauchtwagen-Händler. Dann krachte es auch noch.

Im Kreuzungsbereich Borkener Straße Ecke Hohefeldstraße kam es infolge der Spur zu einem Auffahrunfall. Eine 38-jährige Fahrerin aus Dorsten konnte ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und krachte in das Heck eines VW Up eines 58-jährigen Marlers.

Alle Insassen in den Fahrzeugen blieben glücklicherweise unverletzt. Es blieb beim Sachschaden vom rund 2500 Euro.

Die alarmierte Polizei verständigte die Feuerwehr, die die Gefahr durch den auslaufenden Kraftstoff auf über 400 Meter abstreute. Während des Einsatzes kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion

Kommentare