+
Der Täter bedrohte den Kassierer mit einer kleinen, schwarzen Schusswaffe in Dorsten.

Öffentlichkeitsfahndung

Doppelter Überfall in Dorsten - wer kennt den Täter?

  • schließen

Ein Dieb erbeutet Bargeld bei einem Überfall in Dorsten. Er raubt die Rewe-Filiale in Dorsten-Feldmark gleich zweimal aus. Die Polizei fahndet nun mit Fotos einer Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Täter.

  • Ein Räuber überfällt eine Rewe-Filiale in Dorsten zweimal.
  • Der Unbekannte erbeutet Bargeld.
  • Die Polizei sucht mit Fahndungsfotos nach dem Täter.

Die Rewe-Filiale in Dorsten-Feldmark wurde von einem jungen Mann zweimal überfallen, berichtet die Polizei Recklinghausen. Der Täter erbeutete bei dem Überfall am 10. August 2019 gegen 22 Uhr Bargeld. Er bedrohte den Kassierer mit einer kleinen, schwarzen Schusswaffe und forderte ihn auf, ihm das Geld aus der Kasse auszuhändigen. 

Dabei war der Täter für die Geschädigten kein Unbekannter. Sie sind sich sicher, dass es sich um denselben Tatverdächtigen eines weiteren Raubes auf die Rewe-Filiale in Dorsten-Feldmark vom 17. Mai 2019 handelte.

Wer kennt diesen jungen Mann?

Überfälle in Dorsten: Polizeifahndung nach dem Tatverdächtigen läuft

Der Täter soll zwischen 20 und 30 Jahren alt sein und eine schlanke Figur bei einer Körpergröße von 180 bis 190 cm haben. Er soll eine etwas dunklere Hautfarbe aufweisen, Deutsch ohne Akzent gesprochen haben und Rechtshänder sein. Zur Tatzeit soll er rasiert gewesen sein und eine dunkelblaue Jacke mit Kapuze und Fellkragen getragen haben. Außerdem hat er eine schwarze Jogginghose, schwarze Turnschuhe der Marke "Vans" und keine Handschuhe getragen.

Hinweise erbittet das Fachkommissariat für Raubdelikte unter der Telefonnummer 0800/2361-111.

Der Täter raubte die Rewe-Filiale in Dorsten Feldmark zweimal aus.

In Datteln und Olfen war die Polizei ebenfalls im Einsatz - sie führte eine Razzia gegen falsche Polizisten durch. Auch in Gelsenkirchen wurde eine Frau mit einer Schusswaffe bedroht. In Bochum haben drei junge Erwachsene einen Brand auf einer Krankenhaustoilette gelegt. Mit einem Regenschirm prügelte ein Senior einen Mann in Gelsenkirchen zu Boden.

Eine Jugendliche ist von einem 31-Jährigen sexuell belästigt worden Der Täter stand nach ersten Erkenntnissen unter Drogen- und Alkoholeinfluss.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
2:2 im Kreisliga-Derby gegen FC/JS Hillerheide - FC Leusberg sendet Lebenszeichen
2:2 im Kreisliga-Derby gegen FC/JS Hillerheide - FC Leusberg sendet Lebenszeichen
Video
Alte Schmiede mit neuer Fahrradwerkstatt in Marl-Brassert
Alte Schmiede mit neuer Fahrradwerkstatt in Marl-Brassert

Kommentare