+
Das Fahrrad nach dem Unfall.

Krankenhaus

Radfahrer frontal erfassst - deshalb kam es zum Unfall

  • schließen

Ein Radfahrer stößt auf der Hervester Straße in Dorsten frontal mit einem Auto zusammen. Der 18-Jährige wird ins Krankenhaus gebracht. So kam es zu der Kollision. 

Ein 18-jähriger Radler ist am Montagvormittag auf der Hervester Straße in Dorsten Wulfen von einem Auto erfasst und verletzt worden.  Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der Radfahrer – ohne auf den Verkehr zu achten – zwischen den parkenden Autos hindurch auf die Straße. Der 33-jährige Autofahrer aus Dorsten erfasste ihn frontal. Der Radfahrer wurde samt Rad übers Auto geschleudert. 

Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Straße wurde für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme durch die Polizei halbseitig gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert

Kommentare