Sechs Verletzte mussten die Rettungskräfte nach einem Unfall in Dorsten behandeln.
+
Sechs Verletzte mussten die Rettungskräfte nach einem Unfall in Dorsten behandeln.

Straße komplett gesperrt

Pkw kommt von der Fahrbahn ab und löst gefährliche Kettenreaktion aus - sechs Verletzte

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Eine Autofahrerin verliert in Dorsten die Kontrolle über ihren Wagen. Dann folgt eine gefährliche Kettenreaktion: Bei der Kollision mehrerer Fahrzeuge werden sechs Personen verletzt.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagnachmittag in Dorsten ereignet. Wie die Polizei Recklinghausen berichtet, war eine 37-jährige Autofahrerin aus Dorsten auf der Straße An der Wienbecke unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen verlor. 

Nach Angaben der Behörde kam der Pkw von der Fahrbahn ab und prallte zunächst gegen die Schutzplanken. Im weiteren Verlauf geriet der Wagen jedoch auch nach links in den Gegenverkehr, wo er mit zwei weiteren Autos kollidierte. 

Unfall in Dorsten: Gesamtsachschaden liegt bei etwa 19.000 Euro

In einem davon wurden der 72-jährige Fahrer aus Dorsten sowie zwei vierjährige Kinder leicht verletzt. Der 41-jährige Fahrer des anderen betroffenen Pkw wurde - genauso wie seine 37-jährige Beifahrerin und ein achtjähriges Kind - ebenfalls leicht verletzt. 

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 19.000 Euro. Die Straße An der Wienbecke wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Auch in Recklinghausen hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet - auf der Dortmunder Straße wurden drei Menschen zum Teil lebensgefährlich verletzt.

Zwischen Datteln-Horneburg und Recklinghausen-Suderwich kippte ein Betonmisch-Fahrzeug zur Seite - die Straße war in beiden Richtungen komplett gesperrt.

Im Bereich der Dattelner Innenstadt kam es in kurzen Abständen zu zwei Unfällen mit Beteiligung von Fahrradfahrern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Erster Modellspielzeugmarkt in der Kaue
Erster Modellspielzeugmarkt in der Kaue
Erster Modellspielzeugmarkt in der Kaue
Zwei Tote und zwei Schwerverletzte nach Unfall auf A31 bei Schermbeck
Zwei Tote und zwei Schwerverletzte nach Unfall auf A31 bei Schermbeck
Zwei Tote und zwei Schwerverletzte nach Unfall auf A31 bei Schermbeck
Dorstenerin hat Kochbuch für Camper geschrieben
Dorstenerin hat Kochbuch für Camper geschrieben
Kindesmisshandlung: Weitere Liebesbriefe aufgetaucht
Kindesmisshandlung: Weitere Liebesbriefe aufgetaucht
Dorsten unter Schock: Trauer um Stephan Reken
Dorsten unter Schock: Trauer um Stephan Reken
Dorsten unter Schock: Trauer um Stephan Reken

Kommentare