+
Die Polizeikontrolle in Dorsten nahm einen ungewöhnlichen Verlauf.

Kontrolle

Verfolgung endet mit Unfall am Zaun - weshalb die Polizei Kleidung einer Frau sicherstellt

  • schließen

Als eine Polizeikontrolle droht, gibt eine 39-Jährige Gas - das Auto landet am Zaun. Die Polizei entnimmt Blutproben - auch die Kleidung der Frau ist Thema.

Zu einer Flucht und einem anschließenden Unfall kam es in der Nacht von Samstag zu Sonntag in Dorsten. Eine 39-jährige Dorstenerin fuhr laut Mitteilung der Polizei am Sonntag um kurz nach 4 Uhr auf der Dorstener Glück-Auf-Straße. Auf Höhe der Memelstraße wollten Polizeibeamte sie kontrollieren. Doch die Dorstenerin beschleunigte ihren Wagen stark und bog links in die Vennstraße ab. Dort verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und prallte gegen einen Zaun. Anwohner, die den Zusammenprall beobachtet hatten, informierten daraufhin die Polizei.

Die Fahrerin war verschwunden

Beim Eintreffen fanden die Beamten das im Frontbereich stark beschädigte Fahrzeug vor. Die Fahrerin war verschwunden. Anwohner hatten die Frau jedoch offenbar erkannt und verwiesen die Polizisten an ein in der Nähe stehendes Wohnhaus. Dort trafen die Beamten die 39-jährige Frau an. 

Kleidung dient der Beweissicherung

Die Frau bestritt laut Polizei, mit dem Wagen gefahren zu sein, woraufhin die Beamten Wagen, Führerschen sowie Oberbekleidung der Dorstenerin sicherstellten. „Das geschieht zur Beweissicherung. So kann man Vergleichsspuren auf dem Fahrersitz und an der Kleidung der Frau feststellen und nachweisen, ob sie in dem Auto gesessen hat“, heißt es bei der Polizei. Anschließend wurde die Frau zur Entnahme von zwei Blutproben auf die Wache gebracht. 

In Selm ist ein Quad-Fahrer in den Wagen einer Oer-Erkenschwickerin gekracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kindergarten-Offensive wirkt: Fehlbedarf sinkt von 140 auf 51 Plätze 
Kindergarten-Offensive wirkt: Fehlbedarf sinkt von 140 auf 51 Plätze 
Helfer in der Not -  Schiedsrichter kümmert sich um verletzte Spieler
Helfer in der Not -  Schiedsrichter kümmert sich um verletzte Spieler
Gibt's den vierten Kreuzbandriss  bei BWW Langenbochum?
Gibt's den vierten Kreuzbandriss  bei BWW Langenbochum?
Spektakuläre Flucht von Häftling in Bochum - Grobe Mängel in der JVA entdeckt
Spektakuläre Flucht von Häftling in Bochum - Grobe Mängel in der JVA entdeckt
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg

Kommentare