+
Ein 53-jähriger Dorstener ist bei einem Auffahrunfall verletzt worden.

Halterner Straße

Ein Verletzter und hoher Sachschaden nach Unfall in Dorsten

Bei einem Unfall auf der Halterner Straße in Dorsten ist am Dienstagmittag ein 53-jähriger Mann verletzt worden. Eine 18-Jährige fuhr ihm mit dem Auto auf.

Bei einem Auffahrunfall auf der Halterner Straße ist ein 53-jähriger Dorstener am Dienstagmittag schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei musste der Mann verkehrsbedingt mit seinem Auto bremsen. 

Eine 18-jährige Dorstenerin erkannte das zu spät und fuhr mit ihrem Wagen auf. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 15.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen

Kommentare