+
Die Polizei sucht nach vier Männern, die am Montagabend einen Mann in Dorsten überfallen haben sollen.

Vestische Allee

Vier Männer treten 54-Jährigen in den Rücken – und sie gehen sogar noch weiter

  • schließen

Unweit des Dorstener Bahnhofs sollen vier Männer einen 54-jährigen Essener von hinten in den Rücken getreten haben. Die Täter nutzten die Situation weiter aus.

Vier Männer sollen in Dorsten einen 54-jährigen Essener von hinten in den Rücken getreten haben. Als der 54-Jährige stürzte, sollen die Täter die Situation genutzt und ihm die Geldbörse aus der Gesäßtasche gezogen haben.

Zwei der mutmaßlichen Täter sollen zu Fuß und die anderen beiden mit dem Fahrrad Richtung Ostwall geflüchtet sein. Der Haupttäter soll etwa 16 bis 20 Jahre alt sein und 1,80 Meter groß sein.

Laut Polizeiangaben hatte er kurze schwarze Haare, trug eine blaue Jeans und ein rotes T-Shirt. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     

Kommentare