+
Wer kann Angaben zu diesem Mann machen?

Täter wurde videografiert

Polizei sucht Penny-Markt-Räuber

Feldmark - Die Penny-Markt-Filiale an der Händelstraße wurde am Freitag (12.8.) gegen 21 Uhr überfallen. Jetzt sucht die Polizei den Täter mit einem Foto, denn der Mann wurde im Laden videografiert.

Der Mann betrat am Freitag (12.8.) gegen 21 Uhr die Penny-Markt-Filiale, bedrohte den 21-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit der Beute flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung

Die Polizei veröffentlichte folgende Täterbeschreibung: 30 bis 35 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 cm groß, schmale bis schmächtige Figur, bekleidet mit einem dunkelblauen oder schwarzem Oberhemd, verwaschener Jeanshose, weißen Nike-Sneaker und einer dunklen Basecap. Beim Betreten der Filiale wurde der Täter videografiert.

Wer kann Angaben zu der auf dem Foto abgebildeten Person machen? Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. (0800) 2361 111.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene
Schock am frühen Morgen: Diebe machen fette Beute am Kanal
Schock am frühen Morgen: Diebe machen fette Beute am Kanal
Marvin (15) wird seit zwei Jahren vermisst - jetzt beteiligt sich "Aktenzeichen XY" an der Suche 
Marvin (15) wird seit zwei Jahren vermisst - jetzt beteiligt sich "Aktenzeichen XY" an der Suche 

Kommentare