+

Tat am 10. Juni

Vergewaltiger wurden gefilmt

DORSTEN - Von zwei Männern ist eine 41-jährige Dorstenerin am 10. Juni auf dem Rücksitz eines Autos vergewaltigt worden. Zuvor jedoch wurden die Männer jedoch von einer Kamera erfasst. Die Polizei fahndet jetzt mit einem Foto der beiden Täter.

In den Nachtstunden des 10. Juni zerrten zwei Männer eine 41-jährige Dorstenerin in einen PKW und vergewaltigten sie auf der Rückbank des Fahrzeugs. Zuvor waren die beiden Täter noch in einer Tankstelle an der Hürfeldhalde in Dorsten und wurden hier von der Kamera aufgenommen.

Die Polizei fragt nun: Wer kennt die auf dem Foto abgebildeten Männer? Hinweise erbittet das Fachkommissariat für Sexualdelikte unter Tel. (02361) 550.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gastwirt überwirft sich beinahe mit Kooperationspartner
Gastwirt überwirft sich beinahe mit Kooperationspartner
Gastwirt überwirft sich beinahe mit Kooperationspartner
Bauch aufgeschnitten? Jetzt gibt es neue Erkenntnisse zur toten Stute aus Dorsten
Bauch aufgeschnitten? Jetzt gibt es neue Erkenntnisse zur toten Stute aus Dorsten
Bauch aufgeschnitten? Jetzt gibt es neue Erkenntnisse zur toten Stute aus Dorsten
Anschläge mit Buttersäure geschehen gezielt
Anschläge mit Buttersäure geschehen gezielt
Anschläge mit Buttersäure geschehen gezielt
"Eine Spülmaschine - das wäre ein Traum
"Eine Spülmaschine - das wäre ein Traum
Dorsten muss Kindertagesstätten zügig ausbauen
Dorsten muss Kindertagesstätten zügig ausbauen

Kommentare