+
Der Bischof und Pfarrer Alfred Voss fuhren nach dem Jubiläumshochamt mit einer Kutsche zum Festzelt.

800 Jahre St. Laurentius

So feierte Lembeck das Jubiläum seiner Gemeinde

Lembeck - Mit einem Jubiläumshochamt und einem Festakt hat die Gemeinde St. Laurentius am Sonntag ihren 800. Geburtstag gefeiert. Bischof Felix Genn fuhr in einer Kutsche durchs Dorf und trug sich später ins Goldene Buch der Stadt ein - aber nicht nur er. Hier gibt es Fotos von der Prozession und der Feier.

In der wunderschön geschmückten Kirche zelebrierte Bischof Felix Genn (Münster) mit den Geistlichen aus dem Dorstener Norden am Morgen die Messe. Gemeinsam mit Pfarrer Alfred Voss wurde er anschließend in einer Kutsche zum Festzelt an der Wulfener Straße gebracht. Begleitet wurden sie von Messdienern, Bannerabordnungen aller Lembecker Vereine, Vertretern von Rat und Verwaltung, der gräflichen Familie und der Blaskapelle "Harmonie".

Beim Festakt trug sich nicht nur der Bischof ins Goldene Buch der Stadt ein, sondern auch die Schirmherrn des Jubiläumsjahres, Alfred Voss und Graf Merveldt, die Mitglieder des Festkomitees "1000 Jahre Lembeck" sowie die Repräsentanten der Ratsfraktionen und die beiden Lembecker Ratsmitglieder Heinrich Pettenpohl und Stefan Risthaus (Rainer Heimann, SPD, war verhindert).

Der Autor informiert jeden Morgen per E-Mail über die Nachrichtenlage in Dorsten und Umgebung. .

Am Nachmittag sorgte Zauberer Matthias Rauch für beste Unterhaltung auf der Bühne im Festzelt. Später ließen Kinder der Don-Bosco-Schule 150 Luftballons aufsteigen.

Die Festwoche in Lembeck wird am Montag (19 Uhr) mit der Rocknacht im Festzelt fortgesetzt, am Dienstag steigt auf der Festwiese das Runkelfest. Höhepunkt wird am nächsten Sonntag (8. Oktober) der große Festumzug durchs Dorf mit rund 1500 Teilnehmern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare