+
US-Sängerin Pink ist der nächste Musikstar, der in der Arena auf Schalke ein Mega-Konzert veranstaltet.

Schrille Outfits und spektakuläre Show

Das nächste Mega-Konzert im Fußball-Tempel: Dieser US-Popstar spielt bald auf Schalke

  • schließen

Rock mit Rammstein, Volks-Schlager mit Gabalier: Die Musik-Stars stehen Schlange im Fußball-Tempel auf Schalke. Am 9. August steigt das nächste Mega-Konzert mit einem schrillen US-Popstar.

  • US-Popstar Pink tritt am Freitag, 9. August, in der VELTINS-Arena auf Schalke auf
  • Vorband ist ab 19 Uhr die Kölschrock-Gruppe „Kasalla“
  • Für das Konzert gibt es noch Karten in allen Preis-Kategorien in unseren Ticketcentern.

Gelsenkirchen - Sie ist für ihre schrillen Outfits und ihre spektakuläre Bühnenshow genauso bekannt wie für ihre klaren Aussagen in Sachen Frauenrechte oder über ungeliebte US-Präsidenten. Die Rede ist natürlich von US-Popstar Pink

Die Fans belohnen ihre geradlinige und ehrliche Art mit einer geradezu sensationellen Treue, mittlerweile schon über mehrere Jahrzehnte. Das Ergebnis: Die 40-Jährige zählt mit über 40 Millionen verkauften Alben sowie rund 70 Millionen verkauften Singles zu den erfolgreichsten Künstlern des 21. Jahrhunderts

Pink: Zusatzkonzert am 9. August wegen hoher Kartennachfrage

Das Pink-Konzert am Freitag, 9. August, in der Veltins Arena auf Schalke wurde als so genanntes Zusatzkonzert im Rahmen des Europateils ihrer „Beautiful Trauma World Tour 2019“ ausgeschrieben. Da die Kartennachfrage an den zuvor bekannt gegebenen Spielorten extrem hoch war, entschloss sich das Management der aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania stammenden Musikerin zudem, noch einen weiteren Zusatzauftritt am 27. Juli im Olympiastadion in München zu buchen. 

Wo bekomme ich Karten für den Auftritt in der VELTINS-Arena?

Wer sich für das Konzert in Gelsenkirchen interessiert, bekommt Karten in allen Sitz-Kategorien noch im RZ-Ticketcenter (Breite Str. 4, 45657 Recklinghausen), MZ-Ticketcenter (Kampstr. 84b, 45772 Marl) oder im SZ-Ticketcenter (Stimbergstr. 15, 45739 Oer-Erkenschwick). Zu bestellen sind die Karten auch unter der Ticket-Hotline 0209/1477999. Die Preise reichen von 56 bis 230 Euro.  

Außerdem sind online bei der Ticketbörse Eventim noch VIP-Pakete zum Preis von 319 Euro buchbar. Diese Tickets berechtigen neben einem Sitzplatz der besten  Kategorie (Business Seat) auch zum Eintritt in den Schalker La-Ola-Club, wo es vor und nach der Veranstaltung kostenlose Getränke und Speisen gibt. Weiterhin können diese VIP-Besucher auf speziell reservierten Flächen vor der Arena parken.

Was erwartet mich beim Konzert von Pink in Gelsenkirchen?

Eines ist sicher: Es wird auf jeden Fall farbenfroh in der Arena zugehen. Denn der US-Popstar steht auf schrille Bühnenkleidung und gewagte Haarfarben, nicht nur in Pink! 

Spektakel und Akrobatik auf der Bühne: Die US-amerikanische Pop-Rock-Sängerin Pink hängt beim ersten Konzert ihrer Deutschland-Tour am 5. Juli 2019 im RheinEnergieStadion in Köln über der Bühne.

Besonders freuen dürfen sich die Fans aber neben Stücken ihres aktuellen Albums „Hurts 2B Human“ auch auf zahlreiche Hits ihrer erfolgreichen Karriere - unter anderem “Just Like a Pill“, „Try“, „Just Give Me a Reason“, „What About Us“ oder „So What“. Natürlich darf auch der Song nicht fehlen, mit dem Pink Ende 2001 schlagartig weltberühmt wurde: „Get the Party Started“. 

Eine Riesen-Party wird Pink auch in der VELTINS-Arena feiern - spektakuläre Bühnenshow inbegriffen. Denn die 40-jährige US-Amerikanerin gibt sich mit dem bloßen Absingen ihrer Ohrwürmer bekanntlich nicht zufrieden. Regelmäßig schwingt sich die Musikerin bei ihren Konzerten auch in schwindelerregende Höhen - begleitet von grandiosen Lichteffekten. 

Wie komme ich am besten zur Arena auf Schalke?

Rund um die VELTINS-Arena steheninsgesamt etwa 14.000 Parkplätze zur Verfügung. Erfahrungsgemäß kommt es aber vor allem nach den Veranstaltungen zu langen Staus auf den Zufahrtsstraßen, wie der Kurt-Schumacher-Allee. 

Die Organisatoren empfehlen daher dieAnreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit der Straßenbahnlinie 302 (in Richtung Gelsenkirchen-Buer) der Bogestra können Stadionbesucher, vom Hauptbahnhof kommend, direkt bis zur Haltestelle VELTINS-Arena fahren.

Hier die offiziellen Anreiseempfehlungen bei Veranstaltungen in der Arena. 

Gibt es eine Vorgruppe in Gelsenkirchen?

Ja, der lokale Veranstalter Dirk Becker Entertainment hat am Mittwoch, 10. Juli, bekannt gegeben, dass „Kasalla“ den Konzertabend eröffnen werden. Die Kölschrock-Gruppe ist bekannt für ihre traditionellen Auftritte im Kölner Karneval und dürfte die Stimmung in der Arena mit ihren Gassenhauern bereits vor dem Haupt-Act ordentlich anheizen. 

Wo finden die Pink-Konzerte in Deutschland statt?

  • Freitag, 5. Juli: RheinEnergieStadion, Köln 
  • Samstag, 6. Juli: RheinEnergieStadion, Köln 
  • Montag, 8. Juli: Volksparkstadion, Hamburg
  • Mittwoch, 10. Juli: Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart (ausverkauft)
  • Freitag, 12. Juli: HDI-Arena, Hannover
  • Sonntag, 14. Juli: Olympiastadion, Berlin
  • Montag, 22. Juli: Commerzbank-Arena, Frankfurt
  • Freitag, 26. Juli: Olympiastadion, München
  • Samstag, 27. Juli: Olympiastadion, München (Zusatzshow)
  • Freitag, 9. August: VELTINS-Arena, Gelsenkirchen (Zusatzshow)

Was für eine Person ist Pink privat?

Als Mutter einer siebenjährigen Tochter und eines dreijährigen Sohnes ist Pink auf jeden Fall ein Familienmensch. Sie ist mit dem  Motocross-Fahrer Carey Hart verheiratet, den sie im Jahr 2001 kennenlernte. 

Neben ihrer Musik hatte sie auch schon ein paar Rollen als Schauspielerin. So kann man sie beispielsweise kurz im Film „Männertrip“ (2010) sehen. Außerdem spielte sie in der Filmkomödie „Thanks for Sharing“ (2012) mit.

Berühmt-berüchtigt ist Pink vor allem für ihre klare Meinung zu politischen Themen. So kritisierte sie im Song „Dear Mr. President“ den damaligen US-Präsidenten George W. Bush junior heftig. Und nach der Wahl von Donald Trump lag sie laut Medienberichten sogar mit ihrem eigenen Vater, der den Republikaner gewählt hatte, im Clinch.

Eine weniger verbissene Seite zeigt Pink dagegen auf ihren zahlreichen Konzert-Reisen. Dabei gibt sie sich oft ganz volksnah und mischt sich gerne unters Publikum, das meistens überhaupt nicht weiß, welcher Superstar da gerade neben ihm steht oder sitzt. Vor der deutschen Tourpremiere in Köln gönnte sich Pink am 4. Juli sogar ein Kölsch in einer Kneipe und radelte mit ihrem Sohn Jameson am Dom entlang, wie ihr Post auf ihrem Instagram-Profil beweist.

Vor Pink gaben sich Ende Mai schon die Industrial-Rocker von Rammstein bei zwei umjubelten Mega-Konzerten in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen die Ehre. Danach gab es aber Ärger mit einigen Anwohnern, die sich über die Lautstärke und die Rauchentwicklung während der Bühnenshow beschwerten. 

Anfang Juli war auch Alpen-Elvis Andreas Gabalier für ein Gastspiel vor 45.000 Zuschauern in Gelsenkirchen. Wie Rammstein gehört auch er zu den umstrittensten Musikern seines Genres.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Umfrage deckt auf: Das sind die Angsträume in Marls Stadtkern
Umfrage deckt auf: Das sind die Angsträume in Marls Stadtkern
Arbeiten bei 35 Grad und mehr? Die Stadt Herten hat da eine besondere Idee
Arbeiten bei 35 Grad und mehr? Die Stadt Herten hat da eine besondere Idee
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Sehnsucht nach dem Unendlichen wird für Oer-Erkenschwicker (65) zum großen Hobby   
Sehnsucht nach dem Unendlichen wird für Oer-Erkenschwicker (65) zum großen Hobby   
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story

Kommentare