+
Rund um die Zeche Zollverein steigt am Wochenende das Zechenfest. 

Wochenendtipps vom 27. bis 29.9.

Vom Herbstfest bis zur Baumesse: Das ist los im Kreis Recklinghausen

  • schließen

Ob Herbst-, Oktober- oder Zechenfest: Es gibt viel zu feiern in den nächsten Tagen. Wer mag, kann sich aber auch unterhaltsam informieren – etwa über historische Uhren oder „Bauen & Wohnen“.

Herbstkirmes und Michaelismarkt in Bottrop 

Mehr als 70 Aussteller und Fahrgeschäfte sind bei der Bottroper Herbstkirmes dabei. Diese findet von Freitag bis Montag auf der Osterfelder Straße und dem Berliner Platz statt. Los geht es täglich ab 14 Uhr, Schluss ist jeweils um 22 Uhr. Insgesamt sieben Großfahrgeschäfte warten auf die Kirmesbesucher: von der „Time Machine“ über den „Music-Express“ bis zum „Break-Dance No.1“; verrückt geht es sowohl im Hochfahrgeschäft „Crazy Dancer“ als auch in der Familien-Achterbahn „Crazy Jungle“ zu. Auch zwei Kinderkarussells drehen in Bottrop ihre Runden. Daneben gibt es Imbiss- und Süßwarenstände, die für diesen ganz besonderen Kirmesduft sorgen, sowie Klassiker wie Losbude oder Schießwagen. 

Wenn man schon mal in Bottrop ist: Ganz in der Nähe findet parallel zur Kirmes – aber in einem gewissen Kontrast dazu – am Samstag und Sonntag der traditionsreiche Michaelismarkt auf dem Kirchplatz der Cyriakuskirche statt. Rund 35 Stände und 60 Akteure werden für mittelalterliche Marktatmosphäre sorgen – mit Honigwein und Whiskey, Spielleuten und Feuershows, Bogen- und Armbrustschießen.

Herbstfest in Recklinghausen

In der Recklinghäuser Altstadt steigt am Samstag (10 - 20 Uhr) und Sonntag (10 - 18 Uhr) das Herbstfest. An fünf Standorten warten Stände mit Blumen, Kinderaktionen und kulinarischen Köstlichkeiten auf die Besucher. Dazwischen dürfen sich die Gäste auf ein buntes Programm mit Live-Musik, Flohmarkt und Walking-Acts freuen. Auf dem Kirchplatz steht die Sparkassen-Clubraum-Bühne. 

Die Breite Straße verwandelt sich in eine Kunstmeile: fünf leerstehende Ladenlokale werden – schon ab heute – mit einem Mix aus Musik, Kunst, Tanz und Poesie bespielt. Und vor dem Rathaus findet am Sonntag ein Automarkt statt. Apropos Sonntag: Dann sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

30. Zechenfest auf Zollverein in Essen

Zwei Tage volles Programm unterm Doppelbock: Zum 30. Mal laden die Werbegemeinschaften des Stadtbezirks VI – Zollverein mit Unterstützung der Stiftung Zollverein zum großen Zechenfest ein. Unter dem Motto „Tradition mit Zukunft!“ gibt es am Samstag (16 - 22 Uhr) und Sonntag (11 - 19 Uhr) jede Menge kulturelle und kulinarische Highlights. Eines davon: das Feuerwerk am Samstagabend (21 Uhr), das das Welterbe in ein buntes Licht taucht. 

Auf der Schlagerbühne werden nach der Schlagerparty am Samstagabend am Sonntag unter anderem Travestie-Diva Sandy B. (14 Uhr), DSDS-Sieger Davin Herbrüggen (16 Uhr) oder Pop-Schlagerstar Jörg Bausch (17 Uhr) auftreten. Auf den drei anderen Bühnen kann man dem Ruhr Sound Orchester Essen oder den Hickory Cats lauschen, sich an Tanzgruppen aus der Nachbarschaft erfreuen oder – vor allem als jüngerer Besucher – die Zauberkünstler Frank und Frank bestaunen. Überhaupt ist der Sonntag der Familientag. Darüber hinaus gibt es Kurzführungen durch Zeche und Kokerei. Auch das Ruhr Museum hat an beiden Tagen geöffnet. Eintritt: frei.

Oktoberfest in Recklinghausen

Das größte Oktoberfest im Kreis Recklinghausen geht in sein zweites Wochenende. Das Partyzelt an der Recklinghäuser Vestlandhalle (Kurt-Oster-Straße 2) bietet Platz für rund 2500 Besucher in Dirndl und Lederhose. Am Samstag tritt hier „Fritz – die Partyband“ auf; Motto: „Wir geben Vollgas“. Einlass zur Wiesn-Party mit bayerischen Spezialitäten und passender Gute-Laune-Musik ist um 18 Uhr. Stehplätze kosten 17 Euro, Sitzplatztickets gibt es ab 21.50 Euro (www.oktoberfest.re). Bereits Freitag findet erstmals die „Comedy-Wiesn“ mit Markus Krebs statt. Die war gestern aber bereits im Prinzip ausverkauft. Offensichtlich hatten die Besucher bislang schon viel Spaß:

Kunsthandwerkermarkt in Gladbeck

Am Wasserschloss Wittringen (Burgstraße 64, Gladbeck) findet am Wochenende der beliebte Kunsthandwerkermarkt statt. Er ist am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Rund 50 Aussteller werden ihre Stände aufbauen. Zu sehen gibt es u. a. individuelles Modedesign, modische Accessoires, Unikatschmuck, Keramik, Holz-, Metall- und Glasarbeiten, Floristik, außergewöhnliche Exponate für Haus und Garten sowie Malereien und Skulpturen. Der Eintritt ist frei.

„Vest-Bau & Energietage“ in Recklinghausen

Es kann auch unterhaltsam sein, sich zu informieren: zum Beispiel über alle Themen rund ums Haus. Am Samstag und Sonntag findet die Messe „Vest-Bau & Energietage“ im Recklinghäuser Ruhrfestspielhaus (Otto-Burrmeister-Allee 1) statt. Rund 90 Aussteller sind dabei. 

Sie stellen ihre Angebote und Leistungen aus den Bereichen „Bauen & Wohnen“, „Sanieren & Renovieren“, „Alternative Energien & Energieeinsparungen“, „Sicherheit & Einbruchschutz“, „Immobilien & Finanzen“, „Einrichten & Dekorieren“ sowie „Haus & Garten“ vor. Die Messe ist am Samstag von 10 bis 17 Uhr geöffnet, am Sonntag dann ab 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Nachtfrequenz in ganz Nordrhein-Westfalen

In 90 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens steigt vom 28. auf den 29. September die „nachtfrequenz19 – Nacht der Jugendkultur“. Bereits zum 10. Mal präsentiert und fördert dieses Großevent kulturelle Aktivitäten, Ideen und Talente von Jugendlichen und lädt dabei zum Schauen, Hören und vor allem Mitmachen ein. 

Bei der „nachtfrequenz19“, der Nacht der Jugendkultur, können die Teilnehmer auch legal zur Sprühdose greifen und an Graffiti-Workshops teilnehmen.

Auch im Vest ist jede Menge los, zum Teil sogar an allen drei Tagen des Wochenendes. So gibt es im Dattelner JaM „Metal Live“ auf die Ohren, wird in der Oer-Erkenschwicker Stimberghalle ein Graffiti-Workshop angeboten – oder sorgt im Hochlarmarker Bike- und Skatepark ein Live-DJ für den richtigen Sound, um in der „Rollschuhdisco in Farbe 2.0“ zu fahren. Veranstalter ist die Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e.V. – unterstützt durch die Landesarbeitsgemeinschaften der Kulturellen Jugendarbeit und der Jugendkunstschulen Nordrhein-Westfalens. Alle Events aus dem Vest findet man im Internet unter www.scenario4u.de und die aus ganz NRW unter www.nachtfrequenz.de.

Uhrenmesse im Max-Born-Berufskolleg in Recklinghausen

Die 21. Messe für historische Uhren findet am Wochenende im Recklinghäuser Max-Born-Berufskolleg statt (Campus Vest 3). Am Samstag können die Besucher den Uhrmacher-Meistern von 10 bis 17 Uhr bei der Arbeit an historischen Zeitmessern zusehen, sich über Herkunft und Alter selbst mitgebrachter Uhren informieren oder sich Tipps zu den Themen Restaurierung und Reparatur holen. Außerdem werden hier Uhren aller Art verkauft – genau so wie Werkzeug, Literatur oder Zubehör. 

Der Uhrmachermeister Peter Rommerskirchen wird auch an diesem Wochenende wieder mit seinen Uhren nach Recklinghausen kommen.

Am Sonntag werden dann von 10 bis 17 Uhr ausschließlich Fachvorträge gehalten, die aber ebenfalls öffentlich sind. Veranstalter ist der renommierte Fachkreis historischer Uhren Raesfeld e.V. – und zwar in Kooperation mit dem Kölner Uhrenmarkt, der Uhrmacherausbildung und dem Landesinnungsverband der Uhrmacher. Der Veranstaltungsort ist nicht zufällig gewählt: Seit August 2013 bildet das Max-Born-Berufskolleg als einziger Standort in NRW Uhrmacher aus. Auch die Auszubildenden werden ihre Arbeiten präsentieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Eintritt: 8 Euro.

Neueröffnung Marler Stern

Zur Neueröffnung des Marler Sterns ist noch bis Samstag jede Menge los im Einkaufszentrum: Blasmusiker, Cheerleader oder Marktschreier mischen unter dem Motto „Komm in die Mitte“ mit – und auch „Frank Sinatra & Liza Minelli“ aus der Show of Legends aus Gran Canaria treten in der Einkaufsmeile und auf dem Creiler Platz auf. Am Freitag steht bis 21 Uhr die lange Shopping-Nacht mit Abschluss-Feuerwerk über dem City-See an. Anschließend lädt DJ Merten im Erdgeschoss zur Stern-Revival-Party mit Musik der 90-er und Charthits ein. Es gibt eine Cocktail-Bar und einen Lounge-Bereich (Einlass: ab 18 Jahren, Eintritt an der Abendkasse: 8 Euro).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter seit dem frühen Morgen im Warnstreik - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter seit dem frühen Morgen im Warnstreik - das sind ihre Forderungen
Steine fliegen bei Kurden-Demo, Unfallopfer hatte Herzinfarkt, Fotowettbewerb startet
Steine fliegen bei Kurden-Demo, Unfallopfer hatte Herzinfarkt, Fotowettbewerb startet
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Großbaustelle an der Klein-Erkenschwicker-Straße: Anwohner rätseln, was da gemacht wird
Großbaustelle an der Klein-Erkenschwicker-Straße: Anwohner rätseln, was da gemacht wird

Kommentare