+
Besucher tummelten sich vor der Kunsthalle.

Kunsthalle

Sommerfest lockt mit bunter Mischung

RECKLINGHAUSEN - Die Kunsthalle lädt für Sonntag, 26. August, zum Sommerfest ein. Eine bunte Mischung aus Musik, Theater, Poetry-Slam, Rundgängen und Familienprogramm wird an der Große-Perdekamp-Straße geboten. Um 11 Uhr geht es unter dem Motto „Kunst und Kohle“ los.

Gleich zu Beginn führt Kunsthistorikerin Irina Lammert Besucher durch die Ruhrfestspiel-Ausstellung der Zwillinge Gert und Uwe Tobias. Sie haben über drei Etagen des Kunstbunkers eine Raumpassage entwickelt, die vom Dunkel unter Tage in die Weiten des Himmels führt. Eine weitere Führung mit der Kunsthistorikerin Marion Rudel beginnt um 15 Uhr statt.

Klangkünstler Christof Schläger tritt um 12 Uhr auf. Bei seinem Bohrhammerkonzert lässt er mit Maschinenteilen einen Druckluft-Klangkosmos entstehen. So wird dieser Auftritt zu einem speziellen Erlebnis für Augen und Ohren. Um 14 Uhr startet das Familienprogramm. Auch sie können sich dann die Ausstellung anschauen, der Nachwuchs darf mit Kunstvermittlerin Marieke Noordman selbst kreativ werden. Zusätzlich werden im Foyer der Kunsthalle Trickfilme gezeigt. Diese entstanden in Workshops mit Kindern und Jugendlichen unter der Leitung der Kunsthistorikerin Dr. Johanna Lohff sowie der Künstlerin „Saridi“.

Das Ende der deutschen Steinkohle

Poetry-Slam-Fans aufgepasst: Jason Bartsch, der über das Ruhrgebiet hinaus bekannte Dichter, tritt um 14 Uhr auf. Bartsch thematisiert in seinem Text „Was bleibt, ist alles“ das Ende der deutschen Steinkohle und das Leben im Pott. Das Schichtende des Bergbaus wird um 16 Uhr auch vom Theaitetos-Trio mit dem Stück „UR-RUHR“ musiktheatralisch dargestellt. In Liedern und Geschichten wird eine scheinbar alltägliche, nahe und gleichzeitig weit entfernte Industriewelt, die in ihrer ursprünglichen Form untergegangen ist, zum Leben erweckt.

Der Eintritt ist frei.

Zum Ausklang des führend dann nochmals die Kuratoren Dr. Hans-Jürgen Schwalm und Kerstin Weber durch die Ausstellung. Diese Führung beginnt um 17.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust

Kommentare