+
Dazwischen liegen etliche tausend Jahre: Beim Familien-Aktionstag im LWL-Römermuseum in Haltern treffen galaktische Sturmtruppen auf römische Legionäre.

Freizeit-Tipps

Messen, Märkte, Live-Musik – Diese Veranstaltungen gibt es am Wochenende

Kunstmarkt, fetzige Musiknacht, Riesen-Spielmesse: Am Wochenende locken spannende Veranstaltungen vor die Tür. Hier der Freizeit-Überblick für unsere Region.

Keine Frage: Der Veranstaltungskalender an diesem Wochenende ist pickepackevoll. Der Bogen ist weit gespannt: Er reicht von ruhigen Tönen beim Markt der Künste in Recklinghausen über das eher grelle Aufeinandertreffen von Star-Wars-Kriegern und römischen Legionären in Haltern bis zu Rock und Pop in Dorsten. Wie so oft im Kreis Recklinghausen und in der Region ist für jeden Geschmack etwas dabei.

  • Markt der Künste in Recklinghausen
    „Kunstvoll in die Vorweihnachtszeit“ lautet das Motto des Publikumsmagneten – zum 33. Mal hält das Kunsthandwerk Einzug in das evangelische Gemeindezentrum „Arche“ an der Nordseestraße 104 in Recklinghausen. Nach wie vor fein, aber überhaupt nicht klein, bietet der Kunstmarkt von 10.30 bis 17.30 Uhr Originale von 42 Ausstellern – selbst gefertigt und bezahlbar. Die Palette reicht von Keramik, Glasbläserprodukten, Skulpturen, floraler Kunst, Malerei, Schmuck und Holzarbeiten bis zu beleuchtetem Edelstahldesign und Upcyclingprodukten. Immer ein Clou ist die Puppendoktorin, die sich vor Ort um Patienten kümmert – lädierte Puppen und Teddys aller Epochen… Natürlich gibt es Imbissangebote und Getränke, der Eintritt ist frei. Extratipp: Ein paar Meter vom Gemeindezentrum entfernt gibt es Parkplätze an der Norma-Filiale (Amelandstraße 17- 23).
  • Musiknacht Dorsten
    Dorsten Live“ verwandelt am Samstag, 26. Oktober, acht Dorstener Locations bis spät in die Nacht in schweißtreibende Musikclubs. Das Konzept ist bekannt: Die Besucher bezahlen einmal Eintritt und können dafür bis spät in die Nacht hier Live-Musik hören: Eight Ball Billard, Café & Bar, Halterner Str. 74A, Galerie der Traumfänger (Fürst-Leopold-Platz) Gaststätte Leopold (Haltener Str. 76), Hexe (Ursulastr. 1), Maschinenhalle Fürst Leopold (Fürst-Leopold-Platz), MezzoMar (Fürst-Leopold-Platz), Mühleneck (Mühlenstraße 1), Vinylcafé Schwarzes Gold (Fürste Leopold-Allee. Das Programm ist breit gefächert, von Rock-Klassikern, Rock’n’Roll, über Soul und Funk bis hin zu Schlagern. Die Bands treten parallel, aber jeweils etwas zeitversetzt auf, die ersten Konzerte beginnen um 20 Uhr, die letzten um 22 Uhr. Jede Band spielt inklusive Pausen vier Stunden. Heißt: mindestens bis Mitternacht gibt es was auf die Ohren. Tickets, die zum Eintritt in alle acht Locations berechtigen sind im Vorverkauf für 13 Euro in den Lokalen sowie in Dorstens Stadtinfo (Recklinghäuser-Str. 20) bei Hähnchen Finke (Friedrichstr. 1 b) und im Online-Shop der Volksbank Dorsten erhältlich, sie präsentiert die Kneipennacht (Abendkasse 16 Euro). Internet-Infos: www.bandnacht.de/dorsten 

  • Imperien in Geschichte und Science Fiction: Familien-Aktionstag im Römermuseum Haltern - Beim buchstäblich filmreifen Aktionstag „Imperium hoch2“ im Römermuseum am Sonntag (27. Oktober) treffen Legionen zweier Imperien aufeinander: Römer und „Star Wars“-Sturmtruppen. Wer von einem Selfie mit Darth Vader oder eben römischen Soldaten der 1. Kohorte der 19. Legion träumt, ist hier bestens aufgehoben. Was die Imperien miteinander zu tun haben? Im Science-Fiction-Film werden Elemente aus der Antike verwendet: Legionen, der Imperator oder Flotten sind nur einige der Gemeinsamkeiten. Von 10 bis 18 Uhr sind „Stormtrooper“ und „römische“ Legionäre sind auf dem Außengelände und im Museum an der Halterner Straße 100 zu finden. Sieben Mitmachstationen laden zum Kennenlernen und Ausprobieren von Ausrüstung und Bewaffnung, Schriften und Spielen beider Imperien ein. Internet-Info: https://www.lwl-roemermuseum-haltern.de/

  • „Spiel“ in Essen
    Bei der weltgrößen Messe für Brett und Kartenspiele wird auf 86.000 m2 präsentiert, was die Herzen der Fans höher schlagen lässt – jeder Anspruch wird bedient, jede Alters- und Interessengruppe wird fündig. Seite gestern und noch bis Sonntag präsentieren auf der „Spiel“ 1200 Aussteller mehr als 1500 Neuheiten. Im Rahmen der Messe gibt es auch die „Comic Action“ – dort wartet man mit allem auf, was der in- und ausländische Markt von „Asterix“ bis „Zorro“ zu bieten hat. Geöffnet ist die Messe in Essen (Nobertstraße) heute und morgen von 10 bis 19 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Infos im Internet unter: www.spiel- messe.de

  • Schöner heiraten mit der Hochzeitsmesse Bochum
    Trends und Tipps für den vielzitierten schönsten Tag im Leben will die Hochzeitsmesse Bochum im Ruhrcongress (Stadionring 20) liefern: 70 Aussteller sind dort am Samstag und Sonntag, 26. und 27. Oktober, von 10 bis 18 Uhr präsent (15 Euro/20 Euro Dauerkarte). Natürlich geht es um Hochzeitsmode, aber auch um Ringe, Torten, Blumendeko, den Verleih von Stretch- Limousinen oder stilvollen Hochzeitskutschen.

  • „Die Halle glüht“ in Herten-Scherlebeck
    Das Motto spricht für sich: Unter dem Titel „Seilfahrt“ laden die Mitglieder des Fördervereins Schacht V in Herten auch in diesem Jahr zu der Aktion „Die Halle glüht“ in die Maschinenhalle Scherlebeck ein. Ab Samstag, 26. Oktober, und bis Sonntag, 3. November, können interessierte Besucher an der Scherlebecker Str. 260 von 17 bis 21 Uhr auf „Sohle eins“ gehen, sich dort einen eigen aufgebauten Stollen anschauen oder die Anschlagstafel bestaunen. Natürlich wird auch die Zwillingsdampffördermaschine wieder farblich in Szene gesetzt. Mit viel ehrenamtlichem Engagement sorgen Fördervereinsmitglieder für jede Menge Bergbau-Atmosphäre – und berichte gerne, wie die Arbeit z.B. auf dem ehemaligen Steinkohlenbergwerk Schlägel & Eisen in Herten in ihrer aktiven Bergbauzeit ausgesehen hat. Der Eintritt ist frei.
  • „RE leuchtet“
    Der Herbst-Klassiker „Recklinghausen leuchtet“ steht diesmal unter dem Motto „Märchen & Sagen“, noch bis zum Abschluss am 3. November lockt er in die eindrucksvoll illuminierte Innenstadt. Mehr als 100 Gebäude sind täglich ab 18 Uhr beleuchtet. Heute, am Freitag, sowie am Samstag und Sonntag gibt es jeweils ab 19 Uhr und bis 21 Uhr zu jeder vollen Stunden die Rathaus-Show, bei der die Fassade spektakulär in Szene gesetzt wird. Und dann gibt es noch das „Terrassenglühen“ am Samstag, 26. Oktober: Ab 18 Uhr legt am Platz unter der großen Linde (Restaurant 17achtzig/Heilige-Geist-Straße 3) DJ Goetz auf, am Saxophon ist Dimi Saxx zu hören (Eintritt frei). Und während all dem läuft und läuft und läuft… der Recklinghäuser Vorlese-Weltrekordversuch in der Stadtbücherei an der Augustinessenstraße: Einfach mal reinhören, rund um Uhr, bis zum 3. November. Internet: http://www.re-leuchtet.re

Recklinghausen leuchtet 2019: Die komplette Rathausshow in 4K | cityInfo.TV

Recklinghausen leuchtet 2019: Die komplette Rathausshow in 4K | cityInfo.TV
  • Star-Wars-Treffen im Schiffshebewerk Waltrop
    „Krayt Riders“ nennen Dortmunder Star-Wars-Fans ihren Verein – Fans des Schiffshebewerkes Waltrop sind sie wohl auch. Zum fünften Mal laden die „Krayt-Riders“ zum Star-Wars-Treffen ins Industriemuseum (Am Hebewerk 26) ein. Am Sonntag, 27. Oktober, gibt es von 10 bis 17 Uhr Angebote rund um die Weltraumabenteuer der Kultfilme, in der Maschinenhalle werden u.a. Raumschiffmodelle ausgestellt. Internet: https://www.lwl.org/industriemuseum/standorte/schiffshebewerk-henrichenburg

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen

Kommentare