Abend mit René Steinberg

Auch Europa bietet viel Stoff für Gags

  • schließen

Recklinghausen - Die anstehenden Europawahlen bieten erwartungsgemäß reichlich Stoff für Kabarettisten und Satiriker aller Couleur. Auch René Steinberg (kl. Foto) und seine Gäste, Lisa Catena und Nektarios Vlachopoulos, beschäftigten sich jetzt bei den Ruhrfestspielen mit den Eigen- und Besonderheiten des europäischen Staatenbündnisses.

Die Schweizerin Lisa Catena wird von ihren Kollegen auf der Bühne natürlich mit der oft zitierten Langsamkeit der Eidgenossen konfrontiert, die sich dann auch in einigen ihrer Gags niederschlägt. Für seine pointierten Textbeiträge erntet Poetry-Slammer Nektarios Vlachopoulos nicht nur Lacher vom Festspielpublikum. Er lässt Vertreter verschiedener Religionen und Länder nach ihrem Tod im Wartesaal der Unendlichkeit aufeinandertreffen.

Eine absurde Geschichte, die amüsiert und zum Nachdenken anregt. Schließlich stellt Steinberg fest, dass, dank AfD-Politiker Guido Reil ein Kevin nicht mehr der Dümmste in einem Raum sein muss. Das Publikum spendet dem Ensemble freundlichen Applaus, eine Zugabe fordert es jedoch nicht ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020

Kommentare