+
Bei einem Unfall in Gladbeck ist ein hoher Sachschaden entstanden.

Bottroper Straße

Autofahrer aus Gladbeck prallt gegen Leitplanke, Bushaltestelle und Stromkasten

Ein alkoholisierter Autofahrer hat am Wochenende einen schweren Unfall in Gladbeck gebaut. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Gladbeck – Ein 32-jähriger Mann aus Gladbeck hat am Sonntagmorgen unter Alkoholeinfluss einen schweren Unfall gebaut.

Er verlor die Kontrolle über sein Auto und prallte erst gegen eine Leitplanke, dann gegen eine Bushaltestelle und zum Schluss noch gegen einen Stromkasten.

Der 32-Jährige blieb nach Angaben der Polizei unverletzt. Es entstand etwa 45.000 Euro Sachschaden. Der Gladbecker soll keinen gültigen Führerschein besitzen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Aki Watzke petzt Hoeneß-Ausraster bei Rummenigge: „Sag ihm doch bitte...“
Aki Watzke petzt Hoeneß-Ausraster bei Rummenigge: „Sag ihm doch bitte ...“
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert rätselhafte Begegnung auf der Straße
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert rätselhafte Begegnung auf der Straße
Herten: Betrugsverdacht im Reisebüro - jetzt steht die Schadenssumme fest
Herten: Betrugsverdacht im Reisebüro - jetzt steht die Schadenssumme fest

Kommentare