+
Bei einem Unfall in Gladbeck ist ein hoher Sachschaden entstanden.

Bottroper Straße

Autofahrer aus Gladbeck prallt gegen Leitplanke, Bushaltestelle und Stromkasten

Ein alkoholisierter Autofahrer hat am Wochenende einen schweren Unfall in Gladbeck gebaut. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Gladbeck – Ein 32-jähriger Mann aus Gladbeck hat am Sonntagmorgen unter Alkoholeinfluss einen schweren Unfall gebaut.

Er verlor die Kontrolle über sein Auto und prallte erst gegen eine Leitplanke, dann gegen eine Bushaltestelle und zum Schluss noch gegen einen Stromkasten.

Der 32-Jährige blieb nach Angaben der Polizei unverletzt. Es entstand etwa 45.000 Euro Sachschaden. Der Gladbecker soll keinen gültigen Führerschein besitzen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume werden für neues Einkaufszentrum gefällt
Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume werden für neues Einkaufszentrum gefällt
Hat Recklinghausen das schönste Rathaus in NRW? Das Voting hat begonnen
Hat Recklinghausen das schönste Rathaus in NRW? Das Voting hat begonnen
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Schock an Rosenmontag! Frau aus Dortmund in Köln von Straßenbahn überfahren - tot!
Schock an Rosenmontag! Frau aus Dortmund in Köln von Straßenbahn überfahren - tot!

Kommentare