+
Nach dem Unfall wurde der Junge ins Krankenhaus gebracht.

Lkw fährt Jungen an

Kleinkind bei Unfall in Gladbeck schwer verletzt

Einen Moment nicht auf gepasst und schon ist das Unglück da: Ein Lkw-Fahrer fährt in Gladbeck ein Kleinkind an. Schwer verletzt geht es ins Krankenhaus.

Ein dreijähriger Junge ist am Mittwoch von einem Klein-Lkw angefahren und schwer verletzt worden. Ein 30-jähriger Lkw-Fahrer aus Kamp-Lintfort war gegen 16.50 Uhr mit einem Klein-Lkw auf der Landstraße unterwegs. Zwischen zwei Häusern bog er nach links in eine Hofzufahrt ab. 

Mit dem Kinderfahrrad unterwegs

Auf dem Gehweg kam es zum Zusammenstoß mit dem Kind aus Gladbeck, das dort mit seinem Kinderfahrrad unterwegs war.  Ein Rettungswagen brachte das Kind nach dem Unfall in ein Krankenhaus. Der schwer verletzte kleine Junge wurde dort stationär aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Parkplatz-Streit eskaliert: Autofahrer geht mit Eisenstange auf 41-Jährigen los
Parkplatz-Streit eskaliert: Autofahrer geht mit Eisenstange auf 41-Jährigen los
Bücherei-Leiterin wirft das Handtuch - das sind die Gründe
Bücherei-Leiterin wirft das Handtuch - das sind die Gründe
Schreck im Badezimmer - plötzlich brennt der Fön beim Haaretrocknen
Schreck im Badezimmer - plötzlich brennt der Fön beim Haaretrocknen

Kommentare