Die Polizei sucht nach Zeugen.
+
Die Polizei sucht nach Zeugen.

Im Stadtteil Zweckel

Nach Unfallflucht: Fahrer eines knallgelben Autos gesucht

Flüchtiger hatte einen geparkten Opel Zafira angefahren - nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Ein Autofahrer hat einen geparkten Wagen in Gladbeck beschädigt und ist vom Unfallort geflüchtet, ohne sich um eine Regulierung des verursachten Schadens zu kümmern. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Was dabei helfen könnte, ist die Vermutung, dass der Unfallwagen in stärker auffallender gelber Farbe lackiert ist.

Der Unfall ereignete sich am Montag, in der Zeit von 11.45 bis 12.15 Uhr, auf dem Backhusweg im Stadtteil Zweckel.

Schaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt

Dort ist ein geparkter, silberfarbener Opel Zafira angefahren worden. Die Polizei schätzt die Reparaturkosten für den dabei entstandenen Schaden auf eine Höhe von rund 1500 Euro. Am Opel wurde gelbe Fremdfarbe festgestellt, so dass das verursachende Fahrzeug gelb gewesen sein dürfte, so die Polizei. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Gladbeck unter der Telefonnummer 0800/2361 111.

In Gelsenkirchen hat der Zoll auf dem Parkplatz Resser Mark einen Pkw mit niederländischer Zulassung gestoppt - und einen dicken Fang gemacht

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
Urlaub in der Heimat: Das gibt es bei einer Radtour im Ruhrgebiet zu entdecken - Tipps für Anfänger
Urlaub in der Heimat: Das gibt es bei einer Radtour im Ruhrgebiet zu entdecken - Tipps für Anfänger
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl fällt weiter
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl fällt weiter
Kommunalwahl 2020 in NRW: Tausende Wahlhelfer werden gebraucht - so wird man Stimmenzähler
Kommunalwahl 2020 in NRW: Tausende Wahlhelfer werden gebraucht - so wird man Stimmenzähler
Wer muss zahlen, wer nicht? Diese Waltroper Straßen werden im Detail saniert  
Wer muss zahlen, wer nicht? Diese Waltroper Straßen werden im Detail saniert  

Kommentare