+
Die Feuerwehr wurde in der Nacht zum Einsatz gerufen.

Feuerwehr-Einsatz

Fünf Autos gehen in Flammen auf - war es Brandstiftung?

Die Polizei rätselt noch über die Ursache des Feuers und hofft jetzt auf Hinweise von Zeugen.

Ein Lieferwagen ist in der Nacht zum Donnerstag auf einem Innenhof an der Hornstraße in Gladbeck in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, griff das Feuer auf vier weitere Fahrzeuge über, die komplett ausbrannten. Zwei weitere Autos wurden durch Feuer und Hitze beschädigt. Der Feuerwehr gelang es, die Brände zu löschen. Verletzt wurde niemand.

Wer hat in Gladbeck etwas beobachtet?

War es Brandstiftung? Dieser Frage geht die Polizei nach, die dabei ist, die Brandursache zu ermitteln. Dabei setzt sie auch auf Hinweise von Zeugen. Wer Beobachtungen gemacht hat, kann sich an das zuständige Fachkommissariat unter Tel. 0800 / 2361111 wenden.

Über die Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg

Kommentare