Im Schlaf überrascht und zusammengeschlagen wurde ein 66-jähriger Mann aus Gladbeck von zwei Einbrechern.
+
Im Schlaf überrascht und zusammengeschlagen wurde ein 66-jähriger Mann aus Gladbeck von zwei Einbrechern.

Ermittlungen dauern an

Mann wird von Einbrechern überrascht und zusammengeschlagen – Zeugen gesucht

Zwei unbekannte Täter sollen in Gladbeck in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen sein und einen 66-jährigen Mann zusammengeschlagen haben. Die Polizei bittet um Hinweise.

Auf der Stettiner Straße in Gladbeck sind am Sonntag gegen 00.15 Uhr zwei männliche Täter in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. In der Wohnung überraschten sie den 66-jährigen Bewohner im Schlaf und schlugen dann - nach dessen Aussage - mehrfach auf ihn ein.

Danach flüchteten die Täter über den Garten Richtung Südpark. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der Mann schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Täter konnten nur grob beschrieben werden: Beide trugen dunkle Kleidung und schwarze Sturmhauben. Zeugen werden gebeten, sich mit dem zuständigen Fachkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona-Krise: Diese Kreis-Stadt ist weiter Spitzenreiter bei den Fallzahlen und bricht einen traurigen Rekord
Corona-Krise: Diese Kreis-Stadt ist weiter Spitzenreiter bei den Fallzahlen und bricht einen traurigen Rekord
Corona-Krise: Diese Kreis-Stadt ist weiter Spitzenreiter bei den Fallzahlen und bricht einen traurigen Rekord
Familie leidet noch immer nach tödlichem Bulldoggen-Biss
Familie leidet noch immer nach tödlichem Bulldoggen-Biss
Familie leidet noch immer nach tödlichem Bulldoggen-Biss

Kommentare