Ein Motorradfahrer stürzte auf der Hornstraße in Gladbeck. (Symbolfoto).
+
Ein Motorradfahrer stürzte auf der Hornstraße in Gladbeck. (Symbolfoto).

40-Jähriger im Krankenhaus

Motorrad prallt gegen Laternenmast: Fahrer schwer verletzt - Das sagt die Polizei über den Unfall

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Tragischer Verkehrsunfall in Gladbeck: Ein Motorradfahrer prallt gegen einen Laternenmast und verletzt sich dabei schwer. Das sagt die Polizei zum Hergang.

Ein 40-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend in Gladbeck schwer verletzt worden. Wie die Polizei Recklinghausen am Mittwoch berichtet, war der Gladbecker gegen 20 Uhr auf seinem Motorrad auf der Hornstraße in Richtung Hegestraße unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über seine Maschine verlor. Er kam nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Laternenmast und stürzte.

Das Unfallopfer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei - die kürzlich mehrere Autofahrer in Gladbeck und Bottrop wegen des Verdachts auf illegale Rennen stoppte - wurde der 40-Jährige schwer verletzt.

Unfall in Gladbeck: Auch die Feuerwehr ist im Einsatz

Die Feuerwehr war ebenfalls im Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu beseitigen. Das Motorrad wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf 9000 Euro geschätzt.

Auch in Haltern am See wurde vor einigen Tagen ein Motorradfahrer bei einer Kollision mit einem Pkw schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Tödlicher Verkehrsunfall in Gladbeck: 18-Jährige fährt mit ihrem Auto Fahrradfahrer an
Tödlicher Verkehrsunfall in Gladbeck: 18-Jährige fährt mit ihrem Auto Fahrradfahrer an
Tödlicher Verkehrsunfall in Gladbeck: 18-Jährige fährt mit ihrem Auto Fahrradfahrer an
Marler und seine Beifahrerin bei Kollision verletzt - Unfallverursacher fährt auf der B224 einfach weiter
Marler und seine Beifahrerin bei Kollision verletzt - Unfallverursacher fährt auf der B224 einfach weiter
Marler und seine Beifahrerin bei Kollision verletzt - Unfallverursacher fährt auf der B224 einfach weiter

Kommentare