+
In Gladbeck hat es am Freitagmorgen einen Verkehrsunfall gegeben.

Lange Straße

Neunjähriger auf Schulweg von Auto angefahren und verletzt

Auf dem Weg zur Schule ist ein neunjähriger Junge aus Gladbeck am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei versuchte der 23-jährige Autofahrer hinter einem geparkten Wohnmobil die Lange Straße zu überqueren, als er den Neunjährigen erfasste. An dem Auto entstand leichter Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schwere Verletzung überschattet Heimspiel des SuS Bertlich
Schwere Verletzung überschattet Heimspiel des SuS Bertlich
1. FC Köln gegen Schalke 04 im Live-Ticker: Mark Uth motzt über S04-Sperre
1. FC Köln gegen Schalke 04 im Live-Ticker: Mark Uth motzt über S04-Sperre
Kaum raus aus dem Gefängnis: Betrunkener bedroht Polizisten mit Tod
Kaum raus aus dem Gefängnis: Betrunkener bedroht Polizisten mit Tod
Coronavirus ist auch in Marl ein Thema: Kirchen treffen jetzt diese Vorsichtsmaßnahme
Coronavirus ist auch in Marl ein Thema: Kirchen treffen jetzt diese Vorsichtsmaßnahme
Coronavirus und die Folgen - muss die Rom-Kursfahrt ausfallen? 
Coronavirus und die Folgen - muss die Rom-Kursfahrt ausfallen? 

Kommentare