+
Um Goldmünzen ging es bei dem dreisten Überfall.

Kriminalität

Senior wollte zwei Goldmünzen verkaufen – bei der Übergabe wurde es dramatisch

Der vermeintliche Interessent war in Wirklichkeit ein dreister Räuber. Nun hofft die Polizei auf Hinweise, um ihn zu fassen.

Dreister Überfall auf ein älteres Ehepaar in Gladbeck: Der Senior hatte im Internet zwei Goldmünzen zum Kauf angeboten hat, darauf hatte sich ein vermeintlicher Interessent gemeldet. Am Montag (14. Oktober) kam es gegen 17 Uhr zum Treffen in der Wohnung Ehepaars an der Schwechater Straße. Der Mann täuschte Kaufinteresse vor und begutachtete die Münzen. Er bat um ein Glas Wasser. Dann wurde es dramatisch: Denn als die Frau im Nebenraum war und der Ehemann aufstand, stieß der Täter den Senior zur Seite, griff die Münzen und flüchtete aus der Wohnung. Der ältere Mann stürzte gegen einen Schrank und wurde leicht verletzt.

Vor dem Haus in Gladbeck wartete ein Auto

Vor dem Haus stand ein weißes Auto, eine Limousine, in dem ein weiterer Mann saß. Der Täter sprang ins Auto und das Duo flüchtete.

Der Täter von Gladbeck war eine gepflegte Erscheinung

Der angebliche Kaufinteressent wird wie folgt beschrieben: Mitte bis Ende 20 Jahre, etwa 1,90 Meter groß, schlank, sportlich, dunkle, kurze Haare, gepflegte Erscheinung. Er war dunkel gekleidet, trug einen auffallend hellen (Ketten-)Anhänger am Hals, sprach mit ausländischem Akzent. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Fachkommissariat in Verbindung zu setzen. Tel. 0800 / 2361111. 

Zum Wert der Münzen macht die Polizei keine Angaben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden

Kommentare